Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

ABC



Account

„Account“ heißt übersetzt „Konto“. Damit ist also Deine Mitgliedschaft gemeint. Zugang zu Deinem Account hast Du natürlich nur mit den richtigen Login-Daten.

nach oben

Automatisch einloggen

Wenn Du nicht mehr jedes Mal Deine Zugangsdaten eingeben möchtest, um Dich auf der Feierabend-Startseite einzuloggen, kannst Du die Funktion „Automatisch einloggen“ wählen.
Dazu gib bitte zunächst wie gewohnt Deinen Spitznamen und Dein Passwort ein. Klicke dann allerdings ganz rechts das Kästchen hinter „Automatisch einloggen“ an und anschließend auf den grünen Knopf „einloggen“. Du bist nun immer automatisch bei Feierabend angemeldet, wenn Du die Seite aufrufst. Wird der Computer jedoch von mehreren Leuten genutzt, empfiehlt sich diese Funktion nicht, weil sonst jeder andere Deinen Feierabend-Zugang nutzen könnte.
Solltest Du Dir irgendwann einmal ein neues Passwort anfordern, wird das alte Passwort beim automatischen Einloggen nicht einfach durch das neue ersetzt. Du musst in diesem Fall Deine Daten neu eingeben und erneut das Häkchen wie oben beschrieben setzen, damit Dein neues Passwort gespeichert wird. Dein Browser wird Dich daraufhin fragen, ob das neue Passwort gespeichert werden soll. Klicke hier bitte auf „Ja“.

nach oben


Browser

Der Browser ist das Programm, mit dem Du ins Internet gehst. Die gängigsten Browser sind der Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome. Es ist wichtig darauf zu achten, eine aktuelle Version zu nutzen, damit alle Funktionen von Feierabend optimal genutzt werden können.

nach oben

Chat

Unter „Unterhaltung“ findest Du den Feierabend-Chat. Hier gibt es verschiedene Chaträume und auch in den regionalen Bereichen gibt es separate Chats. In einem Chat kannst Du in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben. Wenn Du magst, kannst Du auch einen Privatchat mit einem anderen Mitglied öffnen, so dass nur Ihr beide lesen könnt, was geschrieben wird. Du findest die Möglichkeit, wenn Du auf den Pfeil klickst, der hinter dem Namen des jeweiligen Mitglieds zu sehen ist. Dort hast Du auch die Möglichkeit, ein Mitglied zu „ignorieren“, denn leider gibt es auch Mitglieder, die den Chat nur betreten, um andere zu stören oder zu provozieren. Dann musst Du die Beiträge dieses Mitgliedes nicht mehr lesen. Weiter Informationen findest Du dazu in unserer Chathilfe.

nach oben

Cookie

Mit dem Begriff „Cookie“ bezeichnet man kleine Textdateien, die beim Aufrufen bestimmter Internetseiten auf die Festplatte des Computeranwenders gespeichert werden. In einem „Cookie“ werden Informationen gespeichert, anhand derer der Betreiber der Webseite den Besucher bei einem erneuten Besuch wiedererkennt. Das hat den Vorteil, dass bestimmte Einstellungen und Profile in Bezug auf diese Webseite nicht neu eingegeben werden müssen, man sich zum Beispiel nicht neu einloggen muss, wenn man erneut eine Seite besucht.

nach oben

E-Mail-Adresse ändern

Fahre mit der Maus über Deinen Spitznamen rechts oben auf der Seite. Es öffnet sich ein kleines Menü. Dort klicke bitte auf „Mein Profil ändern“. Es öffnet sich dadurch eine Seite, auf der Du dann im Eingabefeld „E-Mail“ Deine alte Adresse löschen und Deine neue angeben kannst. Wichtig: drücke unbedingt auf den Knopf „Daten speichern“, damit Deine Änderungen übernommen werden. Zur Bestätigung erhältst Du eine E-Mail an Deine neue E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail befindet sich ein Link, den Du anklicken musst. Ab diesem Zeitpunkt erhältst Du dann alle Nachrichten von uns auf die von Dir angegebene E-Mail-Adresse.

nach oben

Einloggen

Mit dem Begriff „Einloggen“ ist der Vorgang gemeint, bei dem Du Deinen Spitznamen und Dein Passwort auf der Startseite eingibst, um Zugang zu Feierabend zu bekommen. Diesen Vorgang kann man auch einfach „anmelden“ nennen. Du kannst Dich erst bei Feierabend einloggen, wenn Du bereits Mitglied bist und Deine Registrierung erfolgreich abgeschlossen hast.

nach oben

Freundesliste

Wenn Du ein Mitglied als Freund hinzufügen möchtest, besuche dazu zunächst die Visitenkarte des betreffenden Mitglieds. Oben Rechts befindet sich ein grünes Symbol mit einem Pluszeichen darauf. Wenn Du dort drauf klickst, schickst Du dem anderen Mitglied eine Freundschaftsanfrage.
Du kannst bei jeder Freundesanfrage ganz individuell und unterschiedlich einstellen, welche Informationen über Dich Du diesem Freund zur Verfügung stellen möchtest. Die Liste kann jederzeit von Dir unter „Mein Profil“ -> „Freunde“ bearbeitet werden.

nach oben



Google: Sind meine Eintragungen und Daten auf Feierabend über Google zu finden?

Keine der persönlichen Daten, die Du bei der Anmeldung bei Feierabend.de hinterlegt hast, werden in irgendeiner Form für Google erkennbar veröffentlicht. Das betrifft auch den Teil Deiner Daten, die auf Deinem Profil erscheinen, wie zum Beispiel den Spitznamen. Da die Profile nur für auf unseren Seiten angemeldete Mitglieder generiert werden, werden auch diese Daten nicht von Google gefunden.
Sobald Du jedoch Daten in öffentliche Bereiche von Feierabend.de einträgst, können diese auch gefunden werden. Die Inhalte des Poesiealbums sowie von Foren und Tagebüchern werden von Google regelmäßig erfasst. Für diese Inhalte bist Du selbst verantwortlich. Beachte das bitte stets, wenn Du persönliche Daten irgendeiner Art in öffentliche Bereiche schreibst.

nach oben

Ignorierfunktion

Du findest auf jedem Profil über dem Profilbild einen roten Knopf mit einer Person und einem "X". Wenn Du ihn anklickst, ignorierst Du dieses Mitglied. Diese Funktion dient Deinem Schutz und ist dazu da, den Kontakt zu einem anderen Feierabend-Mitglied einzustellen. Das heißt, dass für das ignorierte Mitglied ab diesem Zeitpunkt weder Dein Profil noch Deine Beiträge im Forum sichtbar sind. Zudem kann Dir dieses Mitglied keine Sofortnachrichten mehr schreiben. Genauso verhält es sich auch umgekehrt: Die Beiträge und das Profil des ignorierten Mitglieds sind nun auch für Dich nicht mehr sichtbar.
Diese Funktion kannst Du erst nach 24 Stunden wieder aufheben. Dazu gehst Du auf „Mein Profil“ und oben in der grauen Leiste dann auf „Ignorieren“. Es erscheinen alle Mitglieder, die Du momentan ignorierst. Dort kannst Du die Funktion wieder aufheben.

nach oben


Link

Ein Link (Abkürzung für Hyperlink) ist ein Querverweis, der Dich zu einer anderen Seite führt. Wenn Du darauf klickst, gelangst Du direkt zu Deinem Ziel. Den Link einer Seite findest Du immer oben in der Adresszeile Deines Browsers.

nach oben

Kosten

Die Mitgliedschaft ist komplett kostenlos. Wir finanzieren uns aus Werbeeinnahmen, wie etwa Werbeeinblendungen auf unseren Seiten. Aus diesem Grund freuen wir uns natürlich, wenn Du gelegentlich die Banner anklickst und Feierabend rege nutzt. So können wir die Werbeeinnahmen für die Verbesserung des Feierabend-Angebotes nutzen.

nach oben

Mitgliedergruppen

Mitgliedergruppen, früher auch "Mitgliedertreffs" genannt, werden von Mitgliedern gleichen Interesses selbst erstellt, um sich über Hobbies zu unterhalten, Treffen zu organisieren, Bilder und Geschichten auszutauschen und vieles mehr.

Jedes Mitglied kann eine Gruppe gründen oder in einer existierenden Mitglied werden. Wie vielen Gruppen Du beitreten möchtest, ist ganz Dir überlassen.
Eine genauere Beschreibung findest du hier

Wenn Du eine Gruppe gefunden hast, die Dir gefällt, drücke einfach den Knopf "Mitgliedergruppe beitreten". Ab sofort wirst Du in Deinen "Neuigkeiten" über Aktivitäten in der Gruppe benachrichtigt. Außerdem kannst Du etwas im Gruppen-Forum und den Galerien beitragen und Veranstaltungen vorschlagen. Wenn Du selbst die Gruppe mitgestalten möchtest, lasse Dich vom Gründer zum Moderator machen – nimm dazu einfach mit ihm per Sofortnachricht Kontakt auf oder melde Dich bei der Redaktion unter mitgliedergruppen@feierabend.com.

nach oben

Mitgliedschaft beenden

Um Deine Mitgliedschaft zu beenden, melde Dich bei Feierabend.de an, gehe auf Dein Profil und dann auf „Daten“. Es öffnet sich eine Seite, auf der Du ganz unten „Mitgliedsstatus ändern“ findest. Bitte beachte, dass Deine E-Mail-Adresse sowie Deine Telefonnummer aus Sicherheitsgründen für 30 Tage und der Spitzname für immer gesperrt sind. Hast Du Dich versehentlich gelöscht und möchtest Dich neu anmelden, dann wähle dafür bitte eine neue E-Mail-Adresse und einen anderen Spitznamen. Eine gelöschte Mitgliedschaft kann nicht wieder reaktiviert werden, da gelöschte Daten unwiderruflich sind.

nach oben

Mitgliedersuche

Klicke zunächst auf den orangefarbenen Reiter „Mitglieder“. Dort findest Du die Mitgliedersuche. Hier kannst Du nach einem Spitznamen suchen oder auch nach verschiedenen Kriterien wie Geschlecht, Interessen, Sternzeichen oder Entfernung zu Deinem Wohnort. Du kannst auch einstellen, nach welcher Art der Bekanntschaft Du suchst: einem Flirt, nach Freunden oder einer Partnerschaft? Klicke dazu immer das entsprechende Symbol an. Sobald Du es angewählt hast, wird es grün.
Hast Du nun ein Ergebnis erhalten, kannst Du dieses erneut nach verschiedenen Kriterien sortieren. Über den angezeigten Mitgliedern findest Du eine Leiste mit Kriterien wie „Alter“, „online“ oder „Übereinstimmungen“ (der Interessen). Wenn Du auf eines dieser Kriterien klickst, wird das Ergebnis dementsprechend sortiert. Je mehr ein Mitglied mit Deinen eigenen Angaben übereinstimmt, desto weiter vorne im Ergebnis erscheint es.

nach oben

Passwort

Im ersten Schritt Deiner Registrierung wählst Du nicht nur Deinen Spitznamen, sondern auch Dein Passwort selbst. Um Dich einzulogggen, musst Du diese Daten korrekt eingeben. Unter „Mein Profil“ –> „Daten“ kannst Du Dir jederzeit ein neues Passwort eintragen.
Solltest Du Dein Passwort einmal vergessen haben, kannst Du Dir unter „Passwort vergessen?“ ein neues eintragen. Dazu musst Du nur Deinen Spitznamen und die E-Mail-Adresse eingeben, mit der Du Dich bei uns angemeldet hast. Dann bekommst Du von uns eine E-Mail zugeschickt. In dieser findest Du einen Link, den Du bitte anklicken musst. Es öffnet sich daraufhin eine Feierabend-Seite, auf der Du zweimal in neues Passwort eingeben kannst. Dieses Passwort muss unseren Sicherheitsbedingungen entsprechen, d.h., es muss mindestens sieben Zeichen lang sein, mindestens einen Groß- und Kleinbuchstaben sowie mindestens eine Zahl enthalten. Wenn diese Vorgaben alle erfüllt sind, klicke auf „Weiter“ und Dein Passwort wird übernommen.

nach oben


Poesiealbum

Wir sind bei Feierabend sehr stolz auf unser Poesiealbum und darauf, dass es sich so großer Beliebtheit erfreut. Es soll seinem Zweck entsprechend mit Zitaten, Bildern und Sprüchen gefüllt werden. Vielleicht hast Du etwas gezeichnet, einen Vers gedichtet oder möchtest Goethe mal wieder in Erinnerung rufen? Das Poesiealbum ist dazu da, den Community-Mitgliedern etwas Schönes, Lustiges oder auch Anregendes mit auf den Weg zu geben. Wichtig dabei ist, dass Zitate und Bilder mit einem Quellennachweis versehen werden und das Urheberrecht immer berücksichtigt wird. Wir behalten uns vor, politisch motivierte Inhalte und Bilder, verunglimpfende Äußerungen sowie Zitate und Bilder, die das Urheberrecht verletzten, zu entfernen

nach oben

Probleme bei der Registrierung

Um die Registrierung abzuschließen, erhältst Du zwei Sicherheitscodes: Einen per Mail und einen per Telefon. So können wir ernst gemeinte von nicht ernst gemeinten Anmeldungen filtern und unsere Mitglieder vor Spammern und Störenfrieden schützen.
Hast Du keine Registrierungsmail erhalten? Schaue doch bitte zunächst einmal im Spam-Ordner Deines E-Mail-Anbieters nach, denn manchmal landen sie dort. Befindet sich die Mail auch nicht darin, dann schreibe an service@feierabend.com. Bitte melde Dich von der E-Mail-Adresse aus, mit der Du auch den Anmeldeprozess begonnen hast. So können wir eventuelle Tippfehler feststellen und Dir auch die Registrierungsmail erneut zuschicken.
Auch wenn Du kein Handy haben solltest, kannst Du Dir den Sicherheitscode per Telefon zuschicken lassen. Du erhältst dann keine SMS, sondern einen Anruf und es wird Dir per Sprachnachricht Dein persönlicher Code durchgegeben. Bitte halte für diesen Fall Zettel und Stift bereit, sodass Du mitschreiben kannst.
Wenn Deine Codes nicht angenommen werden sollten, schaue bitte einmal, ob Du den Telefon- und Mail-Code verwechselt hast. Sie sind unterschiedlich und müssen jeweils in das passende Feld eingegeben werden. Wenn Du sie verlegt hast, ist das kein Problem, Du kannst sie Dir erneut anfordern.

nach oben

Profilbild hochladen

Gehe hierzu auf Dein Profil und dann auf „Daten“. Klicke bei „Bild hochladen“ auf „Datei auswählen“. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Du den Ordner auf Deinem Computer auswählen kannst, in dem Du das Bild gespeichert hast. Klicke das gewünschte Bild an und drücke dann „Öffnen“. Drücke unbedingt auf „Daten speichern“, da Deine Änderungen sonst nicht übernommen werden. Das Bild sollte nicht größer als 1 Megabyte sein, da es sonst zu sehr langen Ladezeiten kommen kann. Solltest Du Dein Bild nicht digital vorliegen haben, so kannst Du es auch an uns schicken, damit wir es für Dich einscannen. Sende hierzu Dein Bild per Post an:

Feierabend Online Dienste für Senioren AG
– Bildredaktion –
Kaiserstr. 65
60329 Frankfurt

Teile uns in einem kurzen Anschreiben Deinen Spitznamen mit, sodass wir Dein Bild zuordnen können. Gerne kannst Du dem Brief auch einen frankierten Rückumschlag beifügen, wenn Du Dein Bild wiederhaben möchtest.

nach oben

Recht am eigenen Bild

Grundsätzlich darf nur der Abgebildete entscheiden, was mit seinem Bild geschehen soll. Fotos von Personen dürfen daher grundsätzlich nur veröffentlicht werden, wenn der Fotografierte sein Einverständnis dazu gegeben hat.

nach oben

Regionalgruppen

In den Feierabend-Regionalgruppen treffen sich die Mitglieder einer Stadt oder einer Region zu gemeinsamen Unternehmungen. Sie sind Ausdruck des Wunsches vieler Mitglieder nach einem Forum für gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb des Internets. So veranstalten viele Regionalgruppen neben Ausflügen, Wanderungen, Grillabenden und vielem mehr auch regelmäßige Stammtische.

Damit ergänzen die Regionalgruppen das Angebot von Feierabend.de und bereichern es inhaltlich. Wertvolle Tipps der Feierabend-Mitglieder einer Region nutzen nicht nur der jeweiligen Regionalgruppen, sondern allen, die sich für die Region interessieren. Die Ausflüge und Veranstaltungen werden intern in der Gruppe organisiert und nicht von der Redaktion. Geleitet werden die Gruppen von so genannten Regionalbotschaftern. Solltest Du also Fragen zu einer Veranstaltung oder allgemein zu einer Gruppe haben, dann wende Dich am besten immer an den zuständigen Botschafter.

Wo es überall eine Regionalgruppe gibt, kannst Du unter dem grünen Reiter „Regional“ nachsehen. Auf der Karte kannst Du Dich aktiv bewegen und sie vergrößern. Fähnchen und Kreise stehen für Regionalgruppen und sind anklickbar. Willst Du Mitglied in einer Gruppe werden, rufe die Gruppenseite auf und klicke auf den grünen Knopf „Regiogruppe beitreten“ rechts oben. Bist Du bereits Mitglied, so ist dieser Knopf grau und es steht „Regiogruppe verlassen“ darauf. Du kannst Dich also auf diesem Weg wieder abmelden.

Regiogruppe verlassen

Auf Deinem Profil kannst Du unter „Regionalgruppen“ auch Deine Einstellungen bzgl. der Regionalgruppen bearbeiten. Du kannst entscheiden, welche Deiner Daten die Botschafter angezeigt bekommen sollen oder aber auch die Gruppe verlassen. Klicke nach Deinen Änderungen auf „Speichern“.

nach oben

Registrieren

Wenn Du Mitglied bei Feierabend werden möchtest, dann musst Du Dich zunächst „registrieren“. Das heißt, Du meldest Dich bei uns an und erstellst Dir ein Profil, auf das nur Du Zugriff hast. Damit stehen Dir alle Möglichkeiten bei Feierabend uneingeschränkt zur Verfügung, zum Beispiel Kontakt mit anderen Mitgliedern aufnehmen oder einer Regionalgruppe beitreten.

nach oben

Rundbrief

Jeden Freitag verschickt die Feierabend-Redaktion ihre Grüße zum Wochenende in einem Rundbrief. Darin findest Du ein spannendes Thema der Woche, Neuigkeiten aus der Community, Berichte von Regionalgruppen, aber auch Neuerungen im Bereich Service und Technik. Mit dem Rundbrief wirst Du also immer auf dem Laufenden gehalten. Solltest Du ihn dennoch nicht mehr erhalten wollen, gehe auf Dein Profil und dann auf „Privatsphäre“. Dort kannst Du nun den Rundbrief abbestellen.

nach oben

Screenshot

Als Screenshot bezeichnet man ein Abbild dessen, was Du gerade auf Deinem Bildschirm siehst, also quasi ein „Bildschirmfoto“. Das funktioniert bei einem PC anders als bei einem mobilen Gerät.

PC: Um ein solches Abbild Deines Bildschirms zu machen, musst Du auf die „Druck“-Taste rechts oben auf Deiner Tastatur drücken. Um das Bild abzuspeichern, gehe in ein Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Paint) und gehe dort auf „Datei“ –> „Einfügen“ und dann auf „Datei“ –> „Speichern unter“. Dann kannst Du das Bild auf Deinem PC speichern.

iPad: Drücke die "Standby-Taste" rechts oben an der Seite Deines Gerätes und gleichzeitig den "Home-Knopf" unten in der Mitte. Der Screenshot wird automatisch in Deiner Galerie gespeichert.

nach oben

Sofortnachrichten

Die einfachste und beliebteste Art, mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren, ist über die Sofortnachrichten. Wenn Du einem anderen Mitglied eine Sofortnachricht schreiben möchtest, dann gehe dazu auf sein Profil und klicke in der Symbolleiste links auf das Symbol mit der Brieftaube. Es öffnet sich automatisch das Textfeld, in das Du Deine Nachricht eingeben kannst. Sobald der Empfänger nun auf Feierabend online ist, „fliegt“ diese Nachricht auf seinem Profil ein. In Deine Sofortnachrichten gelangst Du, wenn Du auf Deinem Profil bist und oben in der grauen Leiste auf „Sofortnachrichten“ klickst. Dort kannst Du Deinen Posteingang und –ausgang verwalten. Bitte beachte, dass alle Sofortnachrichten, die älter als 6 Wochen sind, automatisch von uns gelöscht werden.

nach oben

Spam(-Mail)

Mit dem englischen Wort „Spam“ werden unaufgefordert zugesendete Werbemails bezeichnet, deren Absender unbekannt ist. Meist soll man etwas kaufen, irgendwelche Seiten im Internet besuchen oder einer Person, die sich angeblich in einer Notsituation befindet, mit Geld weiterhelfen. Diese E-Mails immer direkt löschen und keine Anhänge öffnen. Es könnten sich auch Viren dahinter verbergen.

nach oben

Spitzname

Wenn Du Dich bei Feierabend registrieren möchtest, musst Du Dir dazu einen Spitznamen aussuchen. Das dient dazu, Deine Anonymität im Internet zu schützen. Du kannst Dir hier aussuchen, was Du magst, er darf nur nicht vergeben sein. Bei Feierabend bist Du dann nur unter diesem Spitznamen unterwegs, nicht mit Deinem echten Namen. Dieser Spitznamen kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr geändert werden und bleibt auch nach einer Löschung gesperrt. Du benötigst Deinen Spitznamen gemeinsam mit Deinem Passwort, um Dich bei Feierabend einzuloggen.

nach oben

Tagebuch

Jedes Mitglied hat in seinem eigenen Profil die Möglichkeit, eigene Gedanken, Erlebnisse, oder auch Bilder in einem Tagebuch festzuhalten. Diese Einträge sind für alle Feierabend-Mitglieder sichtbar und können auch von anderen kommentiert werden. Die Kommentare der Anderen kannst Du lesen, wenn Du auf den gelben Pfeil neben dem entsprechenden Eintrag klickst. Du kannst die Kommentare auch löschen.

Eine Übersicht über die neuesten erstellten Tagebucheinträge unserer Mitglieder erhältst Du, wenn Du auf den pinkfarbenen Reiter „Unterhaltung“ klickst und dann in der Leiste auf „Tagebuch“.

nach oben

Thementreffs

Bei einem Thementreff bist Du richtig, wenn Du Informationen, Tipps und Ratschläge zu bestimmten Themen suchst, Hilfe brauchst, an den Erfahrungen und Erlebnissen anderer Feierabendmitglieder teilhaben und Dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Einige Thementreffs zeigen Dir auch einen Veranstaltungskalender an.

nach oben

Urheberrechte

Als Urheberrecht bezeichnet man das ausschließliche Recht eines Urhebers an seinem Werk.

Das Urheberrecht wird auf bestimmte kulturelle Geistesschöpfungen, Werke genannt, angewendet, zum Beispiel auf literarische und wissenschaftliche Texte, musikalische Kompositionen, Tonaufnahmen, Gemälde, Fotografien, Theater-Inszenierungen, Filme, Rundfunksendungen, Presse- und PR-Artikel, Gebäude und Skulpturen. Es hat zwei voneinander klar zu trennende Aspekte:

  • Es schützt den Urheber in seinem Persönlichkeitsrecht, d. h. in seinem Recht auf die erste Inhaltsmitteilung, die Erstveröffentlichung, die Urheberbezeichnung, den Schutz vor Entstellung des Werkes, ggf. auf den Zugang zu Werkstücken und ggf. auf den Rückruf des Werkes.

  • Es dient der Sicherung der wirtschaftlichen Interessen des Urhebers durch das Verwertungsrecht, d. h. das Recht auf die Vervielfältigung, die Verbreitung, die Ausstellung, die öffentliche Wiedergabe und die Bearbeitung des Werkes. So darf niemand ohne Zustimmung des Urhebers mit diesem Werk Geld verdienen oder die Vermarktung des Werkes durch den Urheber hintertreiben, z. B. mittels so genannter Raubkopien.
Jedes Mitglied hat in seinem eigenen Profil die Möglichkeit, eigene Gedanken, Erlebnisse, oder auch Bilder in einem Tagebuch festzuhalten. Diese Einträge sind für alle Feierabend-Mitglieder sichtbar und können auch von anderen kommentiert werden. Die Kommentare der Anderen kannst Du lesen, wenn Du auf den gelben Pfeil neben dem entsprechenden Eintrag klickst. Du kannst die Kommentare auch löschen. Eine Übersicht über die neuesten erstellten Tagebucheinträge unserer Mitglieder erhältst Du, wenn Du auf den pinkfarbenen Reiter „Unterhaltung“ klickst und dann in der Leiste auf „Tagebuch“.

Mehr zum Urheberrecht erfährst Du hier.

nach oben

Artikel Teilen

Per Mail versenden


Artikel bewerten
4 Sterne (21 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben: