Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Wissen

Richtiges Verhalten bei einem Verkehrsunfall

Unfallstelle mit Warndreieck

Jeder der sich im Verkehr bewegt weiß, dass es jederzeit zu einem Unfall kommen kann. Deshalb ist es wichtig, sich im Vorfeld genau zu informieren, welche Schritte befolgt werden müssen, um sich bei einem Unfall richtig zu verhalten. Verhalten beim Unfall

Erste Hilfe: Die richtigen Maßnahmen

verletzte Person bekommt den Arm verbunden

In einer Unfall- oder Notsituation anderen Menschen zu helfen ist nicht nur eine moralische, sondern sogar eine rechtliche Pflicht. Hier liest Du mehr über grundlegende Erste Hilfe Maßnahmen

Verhalten im Brandfall

Mann bringt Rauchmelder an

Der Brand im eigenen Haus gehört zu den Urängsten des Menschen. Mit einem Schlag droht man alles zu verlieren, was man sich zuvor mühsam aufgebaut hat. Bei uns findest Du Verhaltensregeln im Brandfall.

Schmerzensgeld: So kommen Geschädigte zu ihrem Recht

Frau mit einem Gipsarm

Fahrradunfall, ärztlicher Behandlungsfehler oder Prügelei: Wer bei solchen Vorfällen verletzt wird, hat in der Regel Anspruch auf Schmerzensgeld. Feierabend erklärt, auf was Betroffene achten müssen, damit sie angemessen entschädigt werden.

Literatur
90 0 0 0 1

Literatur

Er soll einen Treffpunkt für alle "Wortgestalter" darstellen.

Kurzüberblick
Kurzüberblick

Der Deutsche Herbst

befreite Geiseln steigen aus der

Die Zeit zwischen September und Oktober 1977 wird gemeinhin als "Deutscher Herbst" bezeichnet. Schon seit Ende der 1960er Jahre hatte die RAF begonnen, terroristische Akte in Deutschland zu verüben. Kurzüberblick über den Deutschen Herbst.

Terror in Europa
Terror in Europa

Umgang mit der Angst vor terroristischen Anschlägen

Französische Flagge mit Eiffelturm

London, Barcelona, Berlin, Paris, Brüssel - seit geraumer Zeit wird Europa vom islamistischen Terror heimgesucht. Doch auch wenn es hart und pietätlos klingen mag, so ist eine Fahrt mit dem Auto noch immer viel gefährlicher. Angst vor Terror

NSU
NSU

Rechts­ter­ro­ris­mus in Deutsch­land

Das ehemals von der NSU bewohnte Haus, durch eine Explosion zerstört

Mehr als ein Jahrzehnt haben Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gemordet, Bomben gelegt und Banken überfallen. Die Wurzeln reichen bis vor die Jahrtausendwende zurück. Lies hier über den Rechts­ter­ro­ris­mus in Deutsch­land.

Artikel Teilen