Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login


Die Lindauer Marionettenoper wurde im Jahr 2000 von Bernhard Leismüller gegründet. Etwa 450 Marionetten hat Bernhard Leismüller inzwischen gebaut. Über 150.000 Zuschauer waren seither zu Gast. Das Ensemble zählt mittlerweile 10 Puppenspieler. Insgesamt arbeiten mehr als 20 Leute für die Marionettenoper. Sogar einen Förderverein gibt es. Die "Freunde der Lindauer Marionettenoper" sind auf über 200 Mitglieder angewachsen.


Da eine Marionette eben keine Mimik besitzt, müssen alle Formen des Ausdrucks über Gesten transportiert werden. Ob eine Haltung demütig oder traurig ist, darüber können beispielsweise bei einer Kopfbewegung Millimeter entscheiden


Deshalb kann ein Choreograph, der mit Marionetten arbeitet, viel detailgenauer auf die musikalische Vorgabe eingehen als bei der "großen" Oper. Diese Freiheit ist für die Marionettenoper Verpflichtung. Und Leidenschaft. Kostüme, Bühnenbilder und Kulissen sind von den historischen Vorbildern aus der Entstehungszeit der jeweiligen Opern inspiriert.





Im weissen Rössel

Schwanensee

Stadttheater Lindau

Marionettenoper Lindau

Artikel Teilen


Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Lindau am Bodensee