Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Regionalgruppe Lindau-Bodensee



Liebe Mitglieder, liebe Gäste, ich bin expresso und begrüße Euch ganz herzlich auf unserer Seite. Wir stellen Euch gerne Lindau vor. Begleitet uns auf unserem kleinen Bilder-Rundgang rund um Lindau und auf der Insel Lindau. Wir informieren über unsere aktuelle Stammtischtreffen. Ansonsten gibt es noch weiteres interessantes. Unser Stadt-Theater, Marionettenoper und das Highlight der Hundertwasser Ausstellung im Kunstmuseum beim Inselbahnhof.



Stammtisch im Zeppelin Hangar FN - Friedrichshafen 25.05.2019 ab 13:30 Uhr

Zeppelin Hangar FN Zuschauerterrasse mit Bewirtung

Acryl Malerei und Frühlingsblüte im Garten von unserem Mitglied Uschi1946


Faszination Zeppelin

Zeppelin Hangar FN: Eingang zum Shopingcenter mit Flug -Ticketschalter, Restaurant, Terrasse und Abflug-Halle


Rundgang auf der Insel


Die Stadt, bis 1803 freie Reichsstadt, liegt am östlichen Ufer des Bodensees im Dreiländereck DeutschlandÖsterreichSchweiz; ihr historisches Zentrum ist die insgesamt unter Denkmalschutz stehende Altstadt mit dem prächtigen Rathaus (erbaut 1422–1436) an der Maximilianstraße auf der Insel Lindau. Lindau war 1496 Ort eines Reichstages.




auf der Insel Lindau die Fußgängerzone Maximilian Straße

Mangturm am Hafen war der älteste Leuchtturm am See


Eine Aufnahme von Lillypilgerin von der Ludwigstraße - Insel Lindau

Kunstmuseum Lindau beim Inselbahnhof ( ehem. Hauptpostamt)

Unter dem Titel „ Friedensreich Hundertwasser -Traumfänger einer schöneren Welt“ werden im neuen Kunstmuseum beim Inselbahnhof in der diesjährigen Saison vom 06.April bis zum 29.September ausgewählte Gemälde, Grafiken, Architekturentwürfe und ein Knüpfteppich präsentiert. Insgesamt umfasst die Schau rund 60 Originalwerke. Quelle:Text-bz-li

Bild links: F.Hundertwasser

Vom Wehrturm zum Pulverlager
Errichtet wurde das bullige Bauwerk am westlichsten Punkt der Insel im Jahr 1508 im Rahmen der Stadtummauerung. 1629 setzte man das Zeltdach des ohnehin schon niedrigen Rundturms nochmals zwei Meter tiefer, damit es feindlichen Angreifern weniger Fläche bietet. Mit Erfolg: Den Dreißigjährigen Krieg überstand der Turm unbeschadet. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Wehrturm schließlich zum Pulverturm umfunktioniert, die Lindauer Bürgerwehr lagerte ihre Vorräte dort. Der Pulverturm kann von außen besichtigt werden.
Uferweg 13 in 88131 Lindau


Kleiner Rundgang auf der Insel Lindau
Filmablauf erstellt von unserem Mitglied Jarosch



Kurzer Einblick in die Marionettenoper Lindau
Filmablauf erstellt von unserem Mitglied Jarosch


Artikel Teilen


Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Lindau am Bodensee