Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Schnitzel Utrechter Art

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Schwierigkeitsgrad: Kinderkram

Zutaten für 4 Personen
1 große Zwiebel(n)
350 g Champignons, frische
40 g Butter
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Sahne
4 Putenschnitzel
Salz und Pfeffer
150 g Gouda, gerieben
Paprikapulver


Zubereitung
Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln in der Hälfte der Butter weich dünsten. Die Champignons zufügen und braten. Dann Crème fraîche und Sahne dazugeben, kurz auf köcheln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Putenschnitzel mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen und in der übrigen Butter auf jeder Seite 2 min braten. Dann die Schnitzel nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform legen.
Die Pilzmasse auf die Schnitzel geben. Gouda Käse darüber streuen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 15 min überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Utrechter Schnitzel am besten mit Bandnudeln servieren und dann schmecken lassen.
Dazu ein guter Württemberger/Katzenbeißer Rotwein und dein Gegenüber am Tisch vernascht dich zum Nachtisch…


Bolognese auf klassische Art
Arbeitszeit: ca. 20 Min. Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. Schwierigkeitsgrad: für Leute mit 2 linken Händen...

Zutaten 1,2,3 Personen... je nach Hunger...
500 g Hackfleisch
1 Dose Tomate(n), geschälte
6 Tomate(n), frische
50 g Speck, gewürfelter
2 Möhre(n)
1/2 Sellerie
300 ml Rotwein
1 Zweig/e Rosmarin, (bis 2 Zweige), alternativ Oregano oder Thymian
Salz und Pfeffer
75 g Butter, kalte

Zubereitung
Frische Tomaten achteln, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Bauchspeck im Topf auslassen. Wenn der Speck leicht angebraten ist, Hackfleisch hinzugeben und mitbraten. Sobald das Fleisch rundherum angebraten ist und eine schöne braune Farbe bekommen hat, Karotten und Sellerie in den Topf geben. Wenn das Wurzelgemüse anfängt zu wässern, frische Tomatenachtel dazugeben. Alles verrühren, kurz anbraten lassen und mit Rotwein ablöschen. Dosentomaten und 1-2 Zweige Rosmarin hinzugeben (oder als Alternative Oregano oder Thymian).

Nun muss die Bolognese 2 bis 3 Stunden köcheln. Erst jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss kalte Butter in Stücke scheiden und zur Bolognese geben.

Bolognese passt gut zu Spaghetti.
Tipp: wenn am nächsten Tag noch Bolognese übrig ist, kann man daraus gut eine Lasagne zubereiten.
Und alles mit dem guten alten Chianti genießen bis der Bauch platzt...


Sahnige Hackfleischblumenkohlsuppe
mit einem Schuss Weißwein und schmalen Bandnudeln

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Schwierigkeitsgrad: Kinderkram
Zutaten für 4 Personen400 g Hackfleisch, gemischt
1 Kopf Blumenkohl
1 Liter Hühnerbrühe, oder Fleischbrühe
200 ml Weißwein
2 Lauchzwiebel(n)
5 große Champignons
3 Möhre(n)
5 Zehe/n Knoblauch
75 g Bandnudeln, schmale
etwas Butter
200 g Sahne, oder Sahneersatz
etwas Salz und Pfeffer
etwas Sonnenblumenöl

Zubereitung
Das Hackfleisch mit den geschnittenen Champignons gut in der Pfanne mit Sonnenblumenöl durchbraten, dabei mit Salz und Pfeffer gut würzen. Das Hackfleisch und Pilze aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Die Lauchzwiebeln im gleichem Topf kurz anbraten, mit Weißwein ablöschen und mit der Hühnerbrühe auffüllen. Die Blumenkohlröschen und die klein geschnittenen Möhren sowie die Sahne und die Nudeln hinzufügen und ca. 10-15 Minuten leicht kochen lassen. Ein paar Blumenkohlröschen und etwas Brühe entnehmen und mit dem Knoblauch fein pürieren. Anschließend mit dem Hackfleisch wieder zur Suppe geben und nochmals kurz aufkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch etwas Butter hinzugeben, durchrühren und nicht mehr aufkochen lassen.

Tipp:
Schmeckt auch gut mit Brokkoli anstatt Blumenkohl Dazu ein leckerer Weißwein und der Tag ist dein Freund...

So Mädels und Jungs, seid ihr nun heiß geworden auf mehr??
Dann gebt's mir, ran an die Tastatur, hackt alles rein was ihr an Rezepten findet, auf das die Site hier explodiert...Rezepte die mir ganz besonders ins Auge stechen oder mir beim Nachkochen besonders im Magen liegen, werde ich auf dieser Seite veröffentlichen als besonderes Schmankerl für den Verfasser.



























Artikel Teilen


Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Hot Kitchen for Oldies