Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Bilder der 14. Woche - April 2021


Bei unserer Fontane-Reise 2019 bekamen wir von Alberto das Büchlein "Was mir gefällt" geschenkt. Darin schrieb Theodor Fontane:

Du fragst: ob mir in dieser Welt
Überhaupt noch was gefällt?
Du fragst es und lächelst spöttisch dabei.

"Lieber Freund, mir gefällt noch allerlei:
Jedes Frühjahr das erste Tiergartengrün,
Oder wenn in Werder die Kirschen blühn,
Zu Pfingsten Kalmus und Birkenreiser,
Der alte Moltke, der alte Kaiser,
Und dann zu Pferd, eine Stunde später,
Mit dem gelben Streifen der "Halberstädter";
Kuckucksrufen, im Wald ein Reh,
Ein Spaziergang durch die Läster-Allee,
Paraden, der Schapersche Goethekopf
Und ein Backfisch mit einem Mozartzopf."

Wie vor 200 Jahren warten wir jedes Jahr aufs Neue sehnsüchtig auf den Frühling. In diesen unsicheren Zeiten der Pandemie erst recht, selbst wenn wir einsam durch die Natur streifen müssen, wie es Sigi/Musikmaus an Ostern in den Feldern um Marienborn/Drais getan hat.

Die blühenden Zwetschgenbäume - wie auf dem Bild - sind Balsam für Augen und Seele; zumal, wenn wie an Ostersonntag die Sonne lacht.


Auch wenn das Wetter in der Nach-Osterwoche nicht jeden Tag sonnig und schon gar nicht frühlingshaft warm war, trieb es nicht nur Sigi, sondern auch Ingrid/Gritle, Antonia/nighty und Elke/Sunny322 nach draußen. Von ihnen sind die Bilder der Woche.

Ingrid/Gritle hat von ihrem Osterspaziergang folgende Bilder geschickt:

~ ~ ~


Wie schön: Antonia/nighty bringt uns immer wieder die Rheinhessische Heimat nahe. Dieses Mal war sie auf dem Küstenweg bei Wöllstein unterwegs.

Die Küstenwege in Rheinhessen bieten laut Beschreibung von Rheinhessen.de eine "Zeitreise in die erdgeschichtliche Vergangenheit". Die Region war vor 30 Millionen Jahren von einem subtropischen Meer überflutet. Und genau bei uns, in Rheinhessen, verlief die damalige Küstenlinie mit den unterschiedlichsten Küstenformen; mit zahlreichen Halbinseln, Buchten und einer Inselgruppe aus vulkanischem Untergrund.


Einer der Rundwege verläuft von Siefersheim - Wöllstein - Neu-Bamberg und führt entlang und über die "vulkanischen" Inseln des Hornbergs und Ölbergs.

In der Beschreibung ist folgendes zu lesen: "Der Weg führt weiter durch das wildromantische Wöllsteiner Tälchen. Am Wegesrand sind Skulpturen des „Märchenpfades“ zu bewundern. Davon erzählen die Bilder von Antonia in der kommenden Woche.

~ ~ ~


Von Ingrid/Gritle bekamen wir schon häufiger Bilder der Burgkirche zu sehen.

An Ostern fuhr Elke/Sunny322 nach Ingelheim und erkundete die Umgebung der spätgotischen Wehrkirche aus dem 15. Jh.

Umgeben ist die Burgkirche von einer mit einem Zwinger verstärkten und mit Zinnen versehenen Wehrmauer, die Teil der ehemaligen Ortsbefestigung ist. Die Mauern sind stellenweise bis zu zwei Meter dick und bis zu acht Meter hoch. Auf dem Kirchhof westlich der Kirche befindet sich ein Kriegerdenkmal mit den Namen der Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkriegs; ein weiteres Denkmal steht im südwestlich gelegenen Rosengärtchen und erinnert an den Deutsch-Französischen Krieg 1870–1871.

Auf meiner Ideenliste für Nach-Corona-Zeiten habe ich mir vermerkt, daß wir eine Führung in der interessanten Ingelheimer Burgkirche machen sollten.


Weiter zu den Bildern der 15. Woche

Zurück zu den Bildern der Woche

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (2 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


4 4 Artikel kommentieren

Regional > Mainz > Bilder der Woche in 2021 > 15_Bilder der Woche 14 - April 2021