Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

16 12

Meine eigene Lebensphilosophie

Von seniorklaus Montag 29.08.2022, 11:12

einmal schriftlich formulieren ist mehr wert, als übliche Bla-bla-bla- oder Allgemeinphilosophien.

Mir fällt mir auf, dass eigene Lebensphilosophien viel zu wenig ausgetauscht werden. Das könnte eine Bereicherung sein. Du verbringst jeden Tag mit dir selbst, du erlebst alles mit dir selbst, du teilst alle Gefühle und Gedanken mit dir. Kurz: DU DENKST, DASS DU DICH GUT KENNST?

Es müsste doch ein leichtes sein, deine eigene LEBENSPHILOSOPHIE in wenigen Sätzen schriftlich zu formulieren, oder? Glaubst du wirklich, dass du dich gut genug kennst?

Vielleicht gibt es da noch etwas zu erforschen, von dem du bis jetzt noch nicht viel weißt? Dinge in dir, die du verdrängst, oder einfach nicht beachtest, um deine Lebensphilosophie formulieren zu können? Es gibt eine Fülle ungewohnter Lebensfragen, die sich lohnen gestellt und diskutiert zu werden.

Stelle dir bitte einmal die Frage: „WER BIN ICH EIGENTLICH WIRKLICH?“ Wir zerbrechen uns oft den Kopf darüber, was andere wohl über uns denken, doch was denken wir über uns selbst? Ist das, was andere von uns halten wirklich wichtiger als das, was ich von mir selbst halte? Wir analysieren ständig das Verhalten von anderen Menschen, aber wann machen wir das jemals mit uns? Um zu zeigen, was in mir steckt, muss ich vorher erst herausfinden was ich eigentlich kann und vor allem, was ich will.

Viele wissen nicht wirklich etwas mit ihrem Leben anzufangen. Eltern, Lehrer, Familie, Kollegen, Freunde oder Menschen aus unserem sozialen Umfeld haben uns eingetrichtert, was wir zu tun, zu denken oder gar wie wir zu leben haben.

Wir leben oft vor uns hin, ohne zu wissen, wofür unser Herz in Wahrheit brennt. Weil wir keine Ahnung haben, wer wir wirklich sind. In jedem von uns schlummern unglaublich viele Talente. Es gibt keine Ausnahme. Wir alle sind einzigartig und haben einzigartige Eigenschaften!

SICH SELBST KENNEN ZU LERNEN IST VOR ALLEM EINE SPANNENDE UND AUFREGENDE AUFGABE.

Es gibt immer noch mehr, was ich über mich herausfinden kann. In jedem von uns steckt so viel, was wir uns kaum vorstellen können.

Je mehr ich über mich lerne, desto authentischer werde ich sein. Und je mehr ich anderen und auch mir selbst mein wahres Gesicht zeige, desto glücklicher werde ich und desto wundervoller wird mein Leben. Denn dann fange ich an, empathische Menschen in mein Leben zu ziehen, meine eigenen Wünsche und Ziele zu leben und mich selbst so zu mögen, wie ich bin. Sobald ich weiß, wer ich bin, was ich mag, was mich glücklich macht und was ich will, kann mich nichts und niemand mehr aufhalten. Denn das einzige, was mir wirklich im Weg steht, bin ich selbst!

Ich wünsche dir hier bei FA viele Tipps und Anregungen zur Lebensfreude und Lebenslust.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Neulinge bei FA > Forum > Meine eigene Lebensphilosophie