Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

18 10

Im Hühnerhof....(Spiel der Hormone)

Von Feierabend-Mitglied Samstag 17.10.2020, 23:42 – geändert Samstag 17.10.2020, 23:45


Bild: gemeinfrei bei wikicommons

(fast menschlich)

Im Hühnerhof ist heut' ein Fest –
es wird gegickert und gegackert;
ein junges Huhn, ganz abgerackert -
es hat bestanden seinen Test.

Es gab ums Ei ein groß Geschrei -
all Hühner, sie spektakelten,
auch alte Hennen kakelten
ums erstgelegte Hühnerei.

"Oh...hat der Hahn sie denn besessen,
der unser aller Hofherr ist?"
"Nein, nein, der stand grad auf dem Mist...
ach der... der hat sie längst vergessen."

Das Hühnchen, dass das Ei gelegt,
es schmunzelt nur und denkt ganz leise:
"Er liebt mich sehr auf seine Weise,
drum sind sie ja so aufgeregt;"

und denkt an die vergangnen Stunden,
die heimlich sie mit ihm verbracht,
sogar noch in der letzten Nacht
hat er den Weg zu ihr gefunden.

Ganz plötzlich wird es still im Stall...
der Herr des Hühnerhofs erscheint,
sieht an das Prachtei und er meint:
"Gelungen, Liebchen, rund und prall,

Du bist bis jetzt die Allergrößte...
von meinem Harem, komm mein Schätzchen
nun gehen wir zum Lieblingsplätzchen...
dort, wo ich immer gern Dich tröste."

Los ging im Stall ein Mordsspektakel,
die alten Hennen geiferten,
sie wütend sich ereiferten
nie hört es auf ....dieses Gehakel.

Und die Moral vom Hühnerhof -
wer Lob erhält.. ist nie beliebt...
und all sein Tun wird durchgesiebt.
dies sagt ein Lebensphilosoph.


© Luzie - R.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Erotik im Alter > Forum > Im Hühnerhof....(Spiel der Hormone)