Automatisch einloggen?
Passwort vergessen?

Poesiealbum

Disclaimer: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie insbesondere keine Urheberrechte Dritter verletzen! Auch Bilder und Texte unterfallen regelmäßig dem Schutz des Urheberrechts. Gemäß § 3.2.der Feierabend Nutzungsordnung - der Sie bereits zugestimmt haben - stehen Sie dafür ein, dass die von Ihnen mit Hilfe der Community heraufgeladenen, gespeicherten, verbreiteten, präsentierten und/oder veröffentlichten Inhalte nicht gegen geltendes deutsches Recht, gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen und/oder die Rechte Dritter verletzen. Eine Verletzung der Rechte Dritter kann neben kostenpflichtigen Abmahnungen und Schadensersatzansprüchen auch unangenehme strafrechtliche Folgen haben.

Du möchtest auch einen Eintrag hinzufügen? Dann werde kostenlos Mitglied bei Feierabend!




Wattinchen schrieb am 28.02.17 um 08:25:20: MASKEN


Masken können gern verstecken.
Bald vergehen ist der Brauch.
Noch einmal zeigt dieser Zauber.
Und so mancher liebt den Brauch.

C.W.


(318364)

_Lena_ schrieb am 28.02.17 um 08:05:48:
Der echte Name
für Glück ist
Zufriedenheit.

Henri Frédéric Amiel

(318363)

Wattinchen schrieb am 28.02.17 um 07:55:45: MEIN LIEBSTER ORT

Noch immer ist’s mein liebster Ort.
Das Gärtlein, nahe an dem Haus.
Schon morgens schau ich in der Früh,
auf grünen, saft’gen Rasen raus.

Es grüßen mich die Gänseblümchen,
sind Frühaufsteher so wie ich.
Nur Vogelstimmen sind zu hören.
Die Stille einfach königlich.

© C.W.

(318362)

noiram2008 schrieb am 28.02.17 um 07:19:41: Lauthals singen, viel Krawall,
so ist's nun mal im Karneval
und ist der Narrenspaß vorbei,
stopp ich die Musiziererei
(318361)

Kanon schrieb am 28.02.17 um 07:07:33: Ein zufriedenes Gemüt ist ein unaufhörliches Fest.
(Aus England)
(318360)

gisis schrieb am 27.02.17 um 23:53:43: wünsche eine
gute Nacht
(318359)

gisis schrieb am 27.02.17 um 23:52:32: Helau
und
Alaaf
(318358)

gisis schrieb am 27.02.17 um 23:50:01: ja genau
(318357)

adrenal schrieb am 27.02.17 um 21:58:35: Wenn sich die
Wimpern senken
zur nächtlichen
Ruh, da bist mein
letztes Denken,
mein letzter
Herzschlag Du !

Und wenn sie
froh sich heben
zum Tageslicht
zurück, bist Du
mein erstes
Leben, bist Du
mein erstes Glück.

Wilhelm Jensen.
(318356)

Eisscholle schrieb am 27.02.17 um 21:46:26: Schwierige Menschen könnten gar nicht erst existieren, gäbe es nur ihresfleichen.

(J.F. Bloberger)
(318355)
1  |  2  |  3  |  4  |  ...  |  Nächste Seite