Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Kurzurlaub in Caorle

Liebe FA-ler!

Ein paar Bilder von meinem Aufenthalt in meinem geliebten Caorle
Das Wetter war angenehm, bisschen Wind, Wolken und Sonne. Was will man mehr. Die Temperaturen waren auch super.
Wir logierten in der Villa Olga am Oststrand,
ist wirklich zu empfehlen.

Übrigens der Oststrand ist meine liebste Lage in Caorle, denn man braucht kein Auto, um in die Fuzo und zum Hafen zu kommen, also auch Urlaub vom Auto.

Es ist ein tolles Gefühl, wenn sich die Füße in den Sand sich graben können

Die Schwäne machen auch einen Strandspaziergang

Hier beginnt die Fuzo!

Die Fuzo von Caorle

Hier hat Emmy einen Eiskaffee geschlürft

Der Hafen

Fischerboot

Die Möwe hat keine Höhenangst

Das Kirchlein an der Stranspromenade

Es ist alles in Ordnung

Weg zum Mare

Auf dem Weg nach Hause wieder in der Steiermark.

Es ist schön, wenn man dann wieder zu Hause ist.
Ab und zu muss man halt abtauchen oder man kann auch sagen, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.

In diesem Sinne SERVUS von der Emmy

Artikel Teilen


Artikel bewerten
1 Sterne (1 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Steiermark > Erlebnisberichte > Caorle