Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Hilfe, Pubertät

Eines Morgens sitzt ein unbekanntes Mädchen an unserem Frühstückstisch. Unser Sohn hatte sie am späten Abend heimlich mitgebracht. Die Situation ist ihr sichtlich etwas unangenehm, aber unser Sohn hat ihr wohl gesagt, alles ist in Ordnung. Wir begrüßen sie freundlich und es sieht so aus, als ob es bei uns so üblich ist. Das war das einzige Mal.

An einem Abend ist ein Kinderzimmer dunkelbraun gestrichen. Auch die Decke. Kein Kommentar.
Täglich werden wir nachmittags bis abends mit Gitarrenklängen erfreut, dazu manchmal auch mit Gesang. Besuch kommt, der dann ebenfalls Gitarre spielt und singt und einmal werde ich auch um einen Kommentar gebeten. Die Musiker gehen bei uns ein und aus.

Eine Tochter ist jeden Tag nach dem Mittagessen bis zum Abend im Pferdestall verschwunden. Schularbeiten werden morgens um sechs Uhr gemacht. Sie putzt den Stall und die Pferde und darf dafür das Pflegepferd reiten. Das Kinderzimmer riecht nach Pferd.

Einmal gesteht uns unser Sohn, dass er eigentlich schwul ist. Das ist in Ordnung.

Aber zuletzt hat er es doch geschafft, mich aus der Ruhe zu bringen. Jede Nacht um 2 Uhr knallte er sein Kopfteil vom Bett nach unten, weil er bis dahin noch lesen musste. Damit konnte er mich dann jedes Mal wütend machen. Irgendwann musste er ja mal Sieger sein bei so vielen Bemühungen.

Nach drei Pubertätsperioden im Anschluss fühlte ich mich reif für die Anstalt. An dieser Stelle möchte ich allen Eltern mit pubertären Kindern meine Achtung aussprechen.

Ich erinnere mich, da war ich 11 Jahre alt: Mein Körper begann, sich zu verändern, die Brust wuchs. Ich war gar nicht gefragt worden und reagierte ziemlich wütend. Mit 13 Jahren war ich voll entwickelt mit dem Herzen eines Kindes. Das Kind war immer noch wütend und es hat lange gedauert, bis ich mich mit meinem neuen Körper angefreundet hatte.

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (14 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


5 5 Artikel kommentieren
Themen > Unterhaltung > Kolumnen, Anekdoten und Co > Utes Sicht der Dinge > Hilfe, Pubertät