Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

First Lady oder Punkerin?

Als was soll ich mich Karneval verkleiden? Angeblich verraten wir mit den Kostümen unsere heimlichen Wünsche. Wer möchte ich gerne sein? Wenn ich Obama sehe, bewundere ich nicht nur ihn, sondern auch seine Frau und wäre manchmal gerne an ihrer Stelle. Mit Schminke, Perücke und eleganter Kleidung könnte ich mich für die tollen Tage in Michelle verwandeln. Aber für immer First Lady? Um Himmels willen! Stets im Licht der Öffentlichkeit stehen, keinen Schritt unbeobachtet tun, verfolgt von Reportern und Kameras, kaum noch Privatleben – nein, danke.

Germany’s next Topmodel? Da müsste ich erst mal 20 Kilo abnehmen und mich beim Schönheitschirurgen unters Messer legen. Das ist absolut nicht mein Ding.

Punkerin, das wäre doch praktisch. Morgens bräuchte ich meine Haare weder zu waschen noch zu föhnen, ich ginge unfrisiert mit zotteligen Strähnen und ungeschminkt unter die Menschen. Also los: Die ausgefranste, abgewetzte Jeanshose hervorgekramt, dazu den an den Ärmeln durchgescheuerten Pullover. Auf das Duschen könnte ich jedoch nicht verzichten und so hätte ich dann wenig Ähnlichkeit mit einer Punkerin.

Eigentlich fühle ich mich in meiner Haut ganz wohl und möchte in keine andere Rolle schlüpfen, außer an den tollen Tagen. Allmählich wird es Zeit, mich für ein Kostüm zu entscheiden. Am besten steige ich gleich mal auf den Speicher, wühle in den alten Sachen; da sind doch noch die lilafarbene Federboa, der Hut mit Schleier und der lange schwarze Rock. Fertig ist die alte Möhne – die ich allerdings im Alltag auch nicht sein möchte.

Meine kleine Enkelin – ganz die Oma – hatte ebenfalls die Qual der Wahl. Prinzessin, Cowboy – bzw. Cowgirl – oder Pippi Langstrumpf? Sie löste das Problem mit der ihr eigenen lebhaften Fantasie: Unter dem wadenlangen rosa Rüschen-Prinzessinnen-Kleid schauen zwei verschiedenfarbige geringelte Pippi-Langstrumpf-Socken in derben Schuhen hervor, auf dem Kopf trägt sie einen Cowboyhut. Ein einmaliges, originelles Kostüm! Natürlich sieht sie hinreißend darin aus – das findet jedenfalls ihre Oma!

Autor: Niagara

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (13 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


5 5 Artikel kommentieren
Themen > Unterhaltung > Kolumnen, Anekdoten und Co > Eddas Allerlei > First Lady oder Punkerin?