Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Boule in Hildesheim


Vor einiger Zeit hatte Hans (Maxson) die Idee, uns boulen beizubringen und fand direkt einige, die Lust hatten, da mitzuspielen. Schnell fanden wir einen geeigneten Platz an der Steingrube, in der Nähe vom Mehrgenerationenhaus, wo man schön nach dem Spiel die verlorenen Kalorien wieder auffrischen kann.
Wir sind auch für einen anderen Platz offen. Wenn jemand eine Idee hat, werden wir den Platz testen.

Bei schönstem Wetter trafen sich 7 Spieler und harten gespannt der Dinge, die auf uns zu kamen (und ob die Muskeln mitmachten).
Zunächst wurde auf die Premiere mit Sekt angestoßen und dann erklärte uns Hans die Spielregeln. Wichtig ist dabei, die schweren Kugeln nicht auf die Füße fallen zu lassen, so Hans!
Für uns 7 Personen hatten wir 4 Sätze Kugeln, das reicht für 12 Personen. Evtl. müssen wir an dieser Stelle etwas "nachbessern", wenn das Gedränge zu groß wird. Im Sommer könnten wir auch etwas später beginnen.

Aber dann ging’s los in vorher eingeteilten Gruppen. Die Kugeln sollten möglichst nahe zum Schweinchen, einer kleine Holzkugel, geworfen werden. Der Jubel war groß, wenn man dicht dabei war, aber dann das Schweinchen von jemand anderem weggeschossen wurde.

Am Ende jeder Runde wurde dann geprüft, wer am dichtesten dran war und Hans führte Buch darüber. Uns ging es ja nicht ums Gewinnen, sondern um den Spaß in der Gemeinschaft. Und den hatten wir.

Nach zwei Stunden Spiel hatten wir dann aber fürs erst Mal genug und auch heftigen Durst. Bei Eis, Kaffee und anderen Genüssen zu sagenhaft günstigen Preisen haben wir noch ein Stündchen gemütlich zum Abschluss im Mehrgenerationenhaus gesessen.
Dieser schöne Nachmittag lockt zum weitermachen irgendwann wieder bei schönem Wetter und dazu sind noch mehr eingeladen. Danke an und die Mitspieler.

Hans & Manfred

Artikel Teilen


Regional > Hildesheim > Erlebnisberichte > Wir spielen wieder Boule