Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Der verzauberte Wald in Altkirch

altkirch
Die Erdwible vom Sundgau -
Elfen vom Oberelsass, die nur Gutes taten!

Altkirch, Hauptstadt des Sundgau, hat in der Weihnachtszeit eine besondere Attraktion. Sie bieten keinen Weihnachtsmarkt wie alle anderen Städte, sondern bauen mitten im Ort an verschiedenen Plätzen ganz liebevoll einen verzauberten Wald mit Märchen und Legenden aus dem Sundgau auf.

altkirch
schön dekorierte Geschäfte
altkirch
...hier musste man durch

Einmal gesehen, wollte ich unsere Mitglieder in diese Zauberwelt entführen. Leider konnte das Wetter an diesem 27. Dezember 2012 nicht schlechter sein und es hagelte Abmeldungen. Wir machten das Beste daraus und hatten außer kalte Ohren unseren Spaß und gute Unterhaltung. Erst kehrten wir ausgiebig ein, denn die Marktstände wurden auch schon mangels Publikum und Käufer zusammen gepackt.

altkirch
La chatte noire de Tagsdorf,
canton d´Altkirch
altkirch
...auf dem Platz vor dem Rathaus
altkirch
L´herbe qui fait errer -
Vom Verirr-dich-Kräutlein (Altkirch)
altkirch
La mére et l´efant de Noel -
Die Mutter und das Weihnachtskind
altkirch
Die Dame mit den Erdbeeren (Dannemarie)-
La dame aux fraises
altkirch
Die Undine von Morimont (Courtavon)-
sie erhielt von ihrer Patin einen Apfel, mit dem sie sich 3 Wünsche erfüllen konnte.

Frisch gestärkt und ohne Nässe von oben, aber leider bei kaltem Wind, schauten wir uns eine Legende nach der anderen an. Ob die Männer denselben Spaß wie ich hatten, weiß ich nicht, jedenfalls mussten sie immer auf mich warten. Bernard hatte Broschüren in Deutsch besorgt, so konnte man ahnen was die Figuren bedeuten. Na ja, ehrlich gesagt habe ich lieber fotografiert und las mich erst zu Hause in die Geschichten ein. Auch brauche ich mich nicht mehr zu wundern, dass ich im letzten Jahr die Figurengruppen nicht den mir bekannten Märchen zuordnen konnte, denn es handelt sich alles um Legenden aus den umliegenden Orten und Altkirch selbst.

altkirch
... meine Begleiter!
altkirch
Das Toggele vom Leymenthal
altkirch
Wenn Säuglinge im Schlaf schreien und die Fäuste auf der Brust krampfhaft zusammenballen, sind sie vom Doggele besessen - aber es gibt ein Gegenmittel!
altkirch
Gina interessierte sich mehr für den Fuchs
altkirch
Die Schatten der Quelle bei Ferrette
altkirch
...die Handlung dieser Legende würde ich gerne erfahren?!?

Wir sahen alles ohne Beleuchtung am helllichten Tag. Gefaucht, gegrunzt und bewegt haben sich einige Figuren und die aufwändige Installation ließ uns ahnen wie alles am Abend in Licht getaucht aussehen könnte. Eines ist jedenfalls sicher, ich muss das alles noch einmal sehen und dies möglichst im Schnee! Um voll genießen zu können, muss man noch ein wenig Kind sein - jedenfalls für die kurze Zeit -.

altkirch
Au soir du soufre et de la poix -
Am Abend von Pech und Schwefel aus dem Leymenthal
altkirch
La vierge noire dans le Tannenwald -
Die schwarze Jungfrau vom Tannenwald -
eine erquickende Geschichte des alten Mannes
altkirch
Die Hexe von Koestlach
altkirch
...über den Jungen im Baum braucht man sich nicht wundern!
altkirch
Le chat noir du Hohbourg -
Die schwarze Katze von Hochburg / Dannemarie -
warum sieht er wohl schwarze Katzen?
altkirch
Blumenstein ou la fée des fleurs -
Blumenstein oder die Blumenfee -
eine schöne Legende

Am liebsten würde ich zu jedem Foto die dazu gehörende Geschichte schreiben. Leider würde dies den Rahmen sprengen und nun überlasse ich es eurer Fantasie, Neugierde und Vorstellungskraft was gemeint ist.

altkirch
Le moulin du diablé -
Des Teufels Mühle (Ferrette)
altkirch
La fontaine du mouton -
Der Schafsbrunnen (Kanton Altkirch)-
...eine lehrreiche Geschichte!
altkirch
Le trésor de Saint Léger -
Der Schatz von St. Leger (Dannemarie)
altkirch
Les trois soeurs de Walheim -
Die drei Schwestern von Walheim (Altkirch)

Autor: shanai

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (22 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


7 7 Artikel kommentieren
Regional > Basel > Ausflüge + Führungen > Der verzauberte Wald in Altkirch 2012