Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Anzeige
Anzeige

Ein guter Vorsatz: Den Bewegungsapparat stärken

Ältere Dame, die ihre Muskeln anspannt

Wird unser Bewegungsapparat nicht ausreichend trainiert bzw. mit Nährstoffen versorgt, ist er gefährdet. Wegen des größer werdenden Verschleißes erhöht sich dieser Bedarf zudem im Alter. Das braucht Dein Bewegungsapparat.

Umfrage
Umfrage

Wie bewertest Du digitale Beratung durch Ärzte?

Online-Beratung durch einen Arzt

Eine Behandlung durch einen Arzt ganz ohne persönlichen Kontakt? Fakt ist: Arzttermine können seit 2019 im Rahmen einer Videosprechstunde wahrgenommen werden. Ist die virtuelle ärztliche Beratung eine Option für Dich? Zur Umfrage

Gewusst?
Gewusst?

Vom Heil- zum Lustmittel: Geschichte des Dildos

Detailaufnahme des Intimbereichs einer griechischen antiken Statue

Bei den alten Griechen, im Mittelalter oder als Heilmittel gegen Hysterie: Dildos und Vibratoren haben eine jahrtausendalte Geschichte. Wir geben einen lustvollen Einblick in den Siegeszug der Spielzeuge für Erwachsene.

Gute Vorsätze
Gute Vorsätze

Mit Impfungen vermeidbare Krankheiten wie Gürtelrose vorbeugen

glückliches älteres Paar

Einer der wichtigsten Neujahrsvorsätze ist immer, im neuen Jahr besser auf seine Gesundheit zu achten. Eine Impfung gegen Gürtelrose ist ein wichtiger Baustein der persönlichen Gesundheitsvorsorge.

Anzeige
Anzeige

Schlafprobleme im Alter

Menschen ab 50 Jahren leiden häufiger an Schlafproblemen, denn im zunehmenden Alter werden viele Prozesse langsamer und auch unsere „innere Uhr“ kann sich verändern. Verantwortlich dafür sind Prozesse in den Zellen. Schlafprobleme im Alter

Alte Worte
15 0 0 0 0

Alte Worte

Hier in dieser Gruppe geht es um alte (ausrangierte) Worte und Begriffe

Thema der Woche
Thema der Woche

Mobil bleiben - aber wie?

Älteres Paar bei einer Schneeballschlacht

Beweglichkeit lässt mit fortschreitendem Alter nach. Dagegen helfen gute Ernährung und Bewegung. Daneben gibt es gezielte Anwendungen wie etwa mit Faszienrollen und Kinesiotape, die helfen sollen, agil zu bleiben und Schmerzen zu reduzieren.