Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Herzlich willkommen auf dieser Seite! Wenn ihr einen Kommentar hinterlasst, bitte "hier" klicken und dort schreiben. Dort findet man eure Zeilen besser wieder - und kann auch mal gezielt antworten!
- D A N K E -


Verwitwet - und nun?

Gemeinsam alt werden war der Plan - doch plötzlich ist man allein! Im Alltag, in Zukunftsfragen, im Restaurant, im Urlaub, als Single unter befreundeten Paaren. Sich im "Witwenstand" neu zu finden, dabei soll der Austausch hier helfen.

Denn verwitwet sein bedeutet nicht nur trauern - ohne den/die geliebte/n GefährtenIn entsteht auch eine "Lücke im Alltag". Ganz viele Lebensbereiche müssen neu definiert und organisiert werden.

In fast allen Bereichen des Alltags werden plötzlich Fragen aufgeworfen, die vielleicht auch verunsichern - und für die man gemeinsam eher Antworten findet...

Themen und Beiträge herzlich willkommen!


Liebe Grüße
Mano2020




Speed-Dating Ü60?

Die Reportage im TV zum Thema Speed Dating war zwar nicht aktuell - das Thema selbst ist es aber schon. Noch laufen viele "Treffen" wegen Corona online. Zum Herbst aber sind auch reale Datings wieder geplant. In fast allen größeren Städten werden sie angeboten. Wie steht ihr dazu?
Für Meinungen und Anregungen dazu oben klicken und im Forum schreiben...!

Partnerschaft Ja/Nein...

In der Feierabend-Gruppe „Partnerschaft Ja/Nein“ wird das Thema neue Liebe im Alter mit sehr interessanten Beiträgen diskutiert. Gern würde ich dieses Thema auch hier in „Verwitwet – und nun?“ aufrufen! Denn der Weg von Verwitweten in eine neue Partnerschaft wird von Psychologen deutlich anders beschrieben als der von Alleinstehenden ohne Trauererfahrung – und unter den Singles Ü60 ist immerhin fast die Hälfte verwitwet!
Weiter lesen - und sehr gern kommentieren - im Forum!

"Schatz, kannst du mal mit anfassen...?"

Nein - Schatz kann nicht. Schatz ist nicht mehr da, ist nur noch Erinnerung. Mal schmerzlich, mal tröstlich, mal ganz nah, mal fern. Immer da und sehr präsent sind dagegen all die Dinge des Alltags, die man bisher gemeinsam erledigt hat. Ohne viel Mühe, als eingespieltes Team. „Schatz, ich fahr bei der Reinigung vorbei. Kümmerst du dich ums Leergut?“ ...
Weiterlesen - und gern kommentieren! - im Forum



Artikel Teilen



1 1 Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Verwitwet - und nun