Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

9 8

Kleine Kinder kleine Sorgen,

Von Feierabend-Mitglied Freitag 11.06.2021, 12:04

große Kinder große Sorgen.
Aber vielleicht kann man statt "große Kinder" ja auch Partner / Partnerin sagen und etwas aus der Kindererziehung in die Partnerschaft übernehmen. Z. B.:
Die drei roten "V": Verhöre, Vorträge, Vorwürfe
Die drei grünen "V": Vertrauen, Vorbild, Verstehen
Auch Tischspiele, Sport oder Filmegucken können mit Teens noch mal anders Spaß machen als mit Kleinkindern. Allerdings sollte das kein Zwang sein, sondern ein Angebot.

Bei Erwachsenen kann man das ja als Wunsch oder Vorschlag vorbringen. In einer guten Partnerschaft funktioniert das sogar oft.
Der ganze Artikel:
Mit Teenagern gibts nicht nur Pubertätsstress
Eine Redensart sagt: Kleine Kinder - kleine Sorgen, große Kinder ... Doch wer Jugendliche im Haus hat, muss nicht nur die Herausforderungen der Pubertät bewältigen. Vieles kann sogar richtig Spaß machen, etwa über bestimmte Dinge zu diskutieren. Und dann gibt es da noch die drei roten und die drei grünen "V".www.n-tv.de

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Partnerwunsch JaNein > Forum > Kleine Kinder kleine Sorgen,