Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

6 5

Von Rostock nach St.Petersburg

Von Mienelie Mittwoch 16.01.2019, 16:29 – geändert Mittwoch 16.01.2019, 16:32

fuhr der erste wichtige Dampfer aus Mecklenburgauf der Werft in Warnemünde gebaut Das war eine kleine Wert noch ,nach St.Petersburg.Da hatte man schon vernüfntige Beziehungen zu Rußland,während in der heutigen Zeit deswegen immer unsinnig herumgeredet wird,die Menschen vor uns waren da viel weiter!I"Erbgroßherzog Friedrich Franz wurde er genannt,Na,klingelts mal?Hier wurde wichtige Technik entwickelt bis heute,dann kam der große Hammer !Es wurde nach dem Schiffbau gegriffen,nicht nur dorthin,was das Zeug hielt.eine Meisterleistung der Wende,der Nachwendezeit!Übrigens aus der Ausstellung vom Tradtionssegler MS Dresden,in Rostock/Warnemünde,sollte man sich mal zu Gemüte führen!Übrgens das war eine kleine Privatwerft,aus de dann die Neptunwerft Warnemünde hervorging.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Leben an der Ostsee > Forum > Von Rostock nach St.Petersburg