Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

6 7

Nachlese vom 23. November 2019

Von Fiddigeigei Donnerstag 23.11.2023, 08:24

Heute Morgen am 23.November wars.....
Da saß ich wie immer allein gelassen von dieser großen und grausamen Welt als einsamer Wichtel vor dem Monitor und diesen furchtbaren schwarzen gefrässigen Tasten.
Diese Tasten sind unerbittlich, wenn es darum geht so einen einsamen Wichtel auszuquetschen wie einen alten Scheuerlappen. Jawohl, so ist das.
In meiner höchsten Not sehe ich nach ,ob es aus dem Trumpschen Troll Land vielleicht ein kleines Fünkchen Intelligenz zu mir rüber flattert aber das Einzige, was ich finden konnte war, dass in dem Land , in dem zur Zeit der Wahnsinn grassiert (aber nicht nur dort) , der
Nationale Cashew Day
gefeiert wird.
Jetzt weiß ich auch, warum meine Gegenüberin eine Tüte davon gestern gekauft hat wobei ich doch als patriotischer Spanisch/ Deutscher nur Mandeln und Walnüsse kaue.
Vielleicht streuen wir uns diese Cashewnüsse über die Köpfe oder werfen sie einzeln in die Luft um sie dann aus dem freien Fall mit geöffnetem Mund aufzuschnappen.
Als Bonmot habe ich gestern aus der Tageszeitung entnommen, dass ein Kerl aus einem Winzerdorf gleich um die Ecke zum
zum besten Nationalen Deutschen Erzeuger des Jahres 2019
ernannt wurde.
Hoppelpoppel dachte ich, bei der Überschrift , was war ich doch selber für eine Flasche mit nur einem Treffer.
Weiter konnte ich dann lesen, dass es sich um die Erzeugung von Riesling handelte. Ach so!
Trotzdem wäre es vielleicht besser gewesen, wo ich als Erzeuger noch gefragt war mehr rassigen Riesling zu trinken und nicht diesen läpperigen Rotwein. Aber nun sind solche Überlegungen zu spät .
Dann ein Angebot aus der gleichen Presse:
Stressfrei in die Woche mit Tai Chi und Qi-Gong (bei mir Quitsch Gong genannt). Ich habe das einmal mit dem Quitsch Gong probiert und dabei bin ich auf einem Fuß stehend eingeschlafen. Nach einer Stunde Storchenhaltung fiel ich dann um und zog mir einen Oberschenkelhalsbruch der Klasse 1A zu.
Da würde mir eine Modenschau durch den Frauenbund inszeniert schon besser gefallen, weil es geht um die neuesten Dessous aus Paris, also der Stadt der Liebe, vorgeführt von wunderbaren Models 90-60-90 ihr wisst schon-gelle!
Meine Gegenüberin, die Gedanken lesen kann, wenigstens diese, die sich im männlichen Großhirnen bilden, meinte , wie sich mein Gesicht wollüstig wie so ein Honigmond verzog :
„Mein lieber Herr Gesangsverein, da haben nur Frauen Zutritt , schminke dir das mal ab.“
Der, der gerne Nationale Erzeuger des Jahres 2019 gewesen wäre verzog sich mit einem Glas Rotwein in den Ohrenstuhl.
Einen fröhlichen Donnerstag
wünscht der Carlos
Bemerkt:
Maulwürfe sind 20 cm groß und leben im Untergrund. Dort schaufeln sie mit ihren großen Pfoten und langen Krallen tiefe Gänge und dort haben sie Ruhe von weiblichen Gedankenleserinnen.


Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Kreativ Schreiben > Forum > Nachlese vom 23. November 2019