Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

7 7

Laster mit dem Zaster Teil 3

Von optik Freitag 12.01.2024, 17:26

In Kochsendungen wird experimentiert. Nach dem Motto "Walle, walle" werden Süppchen aufgepeppt, dazu Fertiggerichte, ja ganze Menüs in Laboren und Chemieküchen entwickelt, von der Industrie produziert, eingeschweißt und verhökert. Sie lassen die angepassten Geschmäcker jubeln. Es lohnt sich nicht, eine Lupe parat zu haben um die kleinstgedruckte Zutatenliste entziffern zu können. Die Produkte auf dieser könnten einem leicht den Appetit verderben.
Ich komme zurück zu dem Punkt, wie glücklich, zufrieden und ehrlich ich mit meinen paar Kröten doch leben kann. Und niemals komme ich in Gefahr, wegen eines zu hohen Einkommens und der dann zu zahlenden Steuern nach Monaco (oder so) auswandern zu müssen. Das Einverstanden-Sein mit dem Leben, so wie es gerade ist, ist der Schlüssel zur Zufriedenheit und zur Lebensfreude.
Und darum ist es für mich leichter, weitgehend alles beim Alten zu belassen, zumal ich mir in all den Jahren eine konservative Haltung antrainiert habe. So strebe ich nun alle vier Wochen von einer Rente der nächsten entgegen und sehe beseelt auf die schwarzen Zahlen des Kontoauszugs. Rot bedeutet immer noch Gefahr. Selbst hier fand der Dichterfürst die passenden Worte: „Bringst du Geld, so findest du Gnade, sobald es dir mangelt schließen die Türen sich zu". Immerhin bleibt mir die Freiheit, meine wenigen eingesparten Euros in Glücksmomente einzutauschen. Zum Beispiel in Präparate für geistige und körperliche Fitness.
Stricken mit Nadeln (und alles was dazu gehört) ist auch wieder ganz aktuell. Ja -selbst das Spinnen. Ich überlegte daher, einen Fond für betuchte Woll-Anlegerinnen zu gründen, nach dem Motto: „Investieren in die kalte Jahreszeit". Produkteinlagen werden ausschließlich in Wolle getätigt, flauschige Gewinne sind garantiert. Alles ganz ohne Ratingagenturen und ominöse Finanzierungstitel. Die Bonität bestimmen wir selbst. Als Dividende winken für kühle Köpfe sichere warme Füße, warme Hände und gutdurchblutete klare Hirne. Statt in Investmentclubs zu sitzen, ließen sich Investitionen in gemütlichen Kaffeerunden besprechen.
Ich werde anregen, dass in diesen Runden Gespräche über Familie und Krankheiten Nebensache bleiben. Dass – anders als in diesem Beitrag - auch über Geld nicht gesprochen wird, muss als selbstverständlich gelten. Über Geld spricht man nämlich nicht! Es ist ja eigentlich die Wurzel allen Übels! Und außerdem schmutzig! Stattdessen könnte in der Runde verstärkt über Strickmuster und ihre Umsetzung diskutiert werden. Doch von Handarbeit und so habe ich leider beim universal beschlagenen Johann Wolfgang von Goethe kein einziges Zitat gefunden.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Kreativ Schreiben > Forum > Laster mit dem Zaster Teil 3