Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

6 4

Fast erwachsen. Nur der Zahn muss noch raus!!

Von tastifix Freitag 23.07.2021, 06:44 – geändert Freitag 23.07.2021, 11:19

Leider hat keiner gezählt, wie oft am Tag meine Enkelin zum Spiegel läuft. Bestimmt ganz oft. Aber warum macht sie das bloß?

Klar, L. zieht sich gern am Tag ganz oft um und bewundert sich dann im Spiegel. Denn sie liebt Kleider. Die schwingen doch so schön, wenn sie sich dreht. Das gefällt ihr sehr. Sie tanzt ja auch gern und macht ihrer älteren Cousine alles nach, wenn diese tanzt. Sie macht das richtig gut. Fast so gut wie diese und wie ihre Omi. Opi dagegen tanzt ja nicht gern.

Nein, seit ein paar Tagen dagegen steht sie vor dem Spiegel und reißt den Mund weit auf. Der steht dann ziemlich lange offen. Kritisch mustert L. jeden einzelnen Zahn und berührt ihn vorsichtig mit dem Finger.
´Nee, der immer noch nicht!`
Sie ärgert sich ein bisschen. Denn erst, wenn einer der Zähne antwortet, kann sie ja beweisen, dass sie schon groß ist. Also fast erwachsen. Zähne antworten ja nur sehr selten mal. Eigentlich nur dann, wenn sie wackeln und das passiert, wenn man wie sie 5 oder auch schon 6 oder auch 7 Jahre alt ist.

Eines Tages wackelt ein Zahn wirklich etwas und verrät:
„Du, bald ists soweit. Dann sitz` ich hier nicht mehr und kann mir alles draußen angucken!“
„Dann gib Dir mal noch mehr Mühe. Du musst ganz doll wackeln und dann fällst Du raus!“
„Mach ich! Kannste mal mithelfen? - Dann geht`s fixer!“
Meine Enkelin ruckelt an ihm herum, aber nur etwas, denn, wenn sie fester zieht, tut es noch weh.
„Geht nicht, Zahn!“
„Hm, und wenn Du mal etwas sehr Hartes kaust … ?“
„Nee, das ist zu anstrengend!!,“ meint L. .
„Tja, dann kannst Du eben den Anderen jetzt noch nicht beweisen, dass Du schon fast erwachsen bist!“
L. ist beleidigt:
„Doch, wohl! Ich kann ja schon Buchstaben schreiben und zählen und ich weiß auch schon, wie alt ich bin!!“
Der Zahn schweigt dazu und sie rennt sauer vom Spiegel weg.
„Der ist doof!!“

Dennoch saust sie am nächsten und auch am übernächsten Tag wieder vor den Spiegel. Sie wird immer ungeduldiger. Jedes Mal ruckelt sie an dem Zahn herum und der wackelt jeden Tag mehr. Und dann ists soweit: L, knabbert gerade eine Salzstange und hält plötzlich ihren Wackelzahn in der Hand. Erst verzieht sie etwas das Gesicht, denn sie hat sich aus Versehen auf die Zunge gebissen. Dann aber flitzt sie jubelnd zu ihrer Mama:
„Mama, guck mal! Jetzt bin ich ganz groß. Dahaah!!“
Ihre Mutter bewundert das winzige Zähnchen ausgiebig.
Da meint L.:
„Mama, jetzt darf Omi nie mehr ´Kleines` zu mir sagen!!“

Jedem, zuerst dem Papa, dann den Anderen zeigt sie ihre Zahnlücke. Sie spaziert jetzt fast nur noch mit offenem Mund herum. So stolz ist sie.

Das Zähnchen aber kommt nicht dazu, sich alles draußen anzusehen, sondern findet sich in einer hübschen kleinen Zahndose wieder.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Kreativ Schreiben > Forum > Fast erwachsen. Nur der Zahn muss noch raus!!