Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

11 7

Der Blumenstrauß

Von Feierabend-Mitglied 19.11.2023, 07:58 – geändert 19.11.2023, 07:58

Ich liebe Blumen - sie gehören einfach zu meinem Wohlbefinden dazu.
Meistens hole ich sie in einem schönen kleinen Blumengeschäft welches
Ich in der Nähe meiner neuen Wohnung gefunden habe.
Dieses mal war die Zeit zu knapp und ich war sowieso im Supermarkt.
Dort gibt es auch eine große Auswahl an schönen Sträußen.

Ein älterer Herr begutachtete ebenfalls die Blumensträuße, entschied sich dann für einen und zog ihn mit aller Vorsicht hervor. Leicht unsicher über seine Wahl schaute er sich um und traf meinen Blick.
Ich sah ihn an und sagte bestätigend: „Die Blumen sind wunderschön.“ Er antwortet: „Meinen Sie?“
Bestätigend lächelte ich ihm zu. Dann fragte ich neugierig: „Sind die Blumen für ihre Frau?“
Etwas verlegen sah er auf die Blumen, die er vorsichtig in seinen Warenkorb legte und antwortet: „Ja, besser ich verschenke sie jetzt, als dass ich sie später auf das Grab lege.“

Es sagte das nicht ernst, sondern lächelte dabei. Eine Antwort konnte ich ihm in diesem Moment nicht geben, sondern nur bestätigend mit dem Kopf nicken. In der Schlange an der Kasse sah ich ihn dann noch einmal. Alles Gute für Sie und Ihre Frau wünschte ich ihm noch, zahlte und ging meiner Wege.

Eine Begegnung, die mir im Gedächtnis bleiben wird. Das Leben ist zu kurz um irgendwann Blumen auf dem Friedhof abzulegen. Das Leben ist jetzt und hier- und jetzt und hier kann ich den Menschen die ich liebe mit einem Strauß zeigen, was sie mir bedeuten.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Kreativ Schreiben > Forum > Der Blumenstrauß