Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

5 4

Antonio Salieri

Von Feierabend-Mitglied Dienstag 11.10.2022, 08:44 – geändert Dienstag 11.10.2022, 08:48


Externer Inhalt

Dieser Inhalt wird nicht von Feierabend.de bereitgestellt. Du kannst ihn nur lesen, wenn Du zustimmst, dass er von Youtube nachgeladen wird. Bist Du einverstanden, dass externe Inhalte nachgeladen werden? Mehr dazu erfährst Du in unseren Datenschutzbestimmungen.


einverstanden



Heute ist dieser Komponist nur wenigen Konzertbesuchern bekannt, was ich sehr schade finde. Immerhin sind seine Werke ebenbürtig mit denen seiner berühmt gewordenen und noch heute gespielten Zeitgenossen, wie z.B. dieses Konzert für Oboe und Flöte.

Salieri war zu seiner Zeit sehr angesehen als Komponist zahlreicher Opern sowie Kammer- und Kirchenmusik.

1766 ging er nach Wien und wurde bei den Kammermusiken Kaiser Josephs II eingeführt. Er wurde auch als hervorragender Pädagoge bekannt und unterrichtete namhafte Komponisten u.a. Beethoven, Czerny, Liszt, Meyerbeer, Schubert und Mozarts jüngsten Sohn Franz Xaver Wolfgang Mozart.

Entgegen der Verfilmung „Amadeus“, bei der Salieri fälschlicherweise skrupellos und äußerst ehrgeizig gezeichnet und sogar als Gotteslästerer und Intrigant dargestellt wird, beschrieben viele Zeitzeugen Salieri als sehr liebenswürdig und religiös. Ich finde es schon traurig dass man Menschen aufgrund eigener Phantasien derart verleumdet, wie dies bei dem Film „Amadeus“ geschehen ist.


Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Klassik-Oper-Operette > Forum > Antonio Salieri