Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

TV-Hits aus der Kindheit

Loriot - seine besten Sketche

Das aktuelle Sportstudio in den 60er Jahren

Die Sesamstraße (ab 1973)

Peter Frankenfeld & Rudi Carrell - Dialekte im Lokal 1971

Rotbäckchen TV Werbung aus den späten 60er Jahren

Wer kennt diesen Werbespot noch? Erinnerst Du Dich noch an die pausbackigen, lachenden Kinder?

Louis de Funes und Bernhard Blier in "Camouflage - Hasch mich, ich bin der Mörder" (1971)

Die Brücke 1959

Derrick 1974 - 1998

Dick und Doof - Laurel und Hardy

Meister Eder und sein Pumuckl

Meister Eder und sein Pumuckl ging 1962 zunächst als Hörspiel beim Bayerischen Rundfunk auf Sendung. Später gab es dann eine bekannte Fernsehserie und Kinofilme.

Die bezaubernde Jeannie 1965 - 1970

Wer hat sich auch jeden Sonntag von Jeannie verzaubern lassen?

Lassie, die Fernsehserie (1954--1973)

Die Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann (1944)

ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck

Die Musiksendung wurde besonders durch den Moderator Dieter Thomas Heck berühmt. Im monatlichen Turnus wurden am Samstagabend die beliebtesten Schlagerhits, später auch Lieder aus anderen Genres der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik präsentiert. Die Interpreten waren in der Show immer "hautnah" für das Publikum zu erleben.

Dieter Hallervorden: Didi in "Palim Palim" (Nonstop Nonsens)

Der legendäre Sketch mit Dieter Hallervorden und Gerhard Wollner aus der TV-Serie "Nonstop Nonsens" wurde 1977 im Fernsehen erstmals ausgestrahlt.

Insterburg & Co. - So'ne Dicke!

Karl Dall, Peter Ehlebracht und Jürgen Barz bildeten von 1967 bis 1979 die Komikerband Insterburg & Co und kultivierten die „Kunst des höheren Blödsinns“.

Dirty Dancing (1987)

Die Rudi Carell Show

Raumpatrouille Orion

Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion ist die erste und bekannteste deutsche Science-Fiction-Fernsehserie. Sie wurde ab dem 17. September 1966 vierzehntäglich samstagabends nach der Tagesschau von der ARD in sieben Teilen ausgestrahlt.

Das Sandmännchen

Von 1959 bis 1989 wurde im geteilten Deutschland sowohl im Westen, als auch im Osten ein Sandmännchen produziert und gesendet. Zwei verschiedene Sendungen, die einiges gemeinsam hatten. Seit der Deutschen Wiedervereinigung wird im Auftrag der ARD das Sandmännchen weiter produziert und in den Vorabendprogrammen des RBB, des MDR und des KiKA gesendet. Das Sehen dieser Sendung war und ist für Kleinkinder in vielen Haushalten ein Ritual vor dem Zubettgehen.

Der Glanz der Fifties - Dokumentation von NZZ Format (2007)


Brigitte Bardot, Grace Kelly, Sophia Loren, Audrey Hepburn, Kim Novak, Frank Sinatra, Pablo Picasso - sie alle waren vor der Linse von Fotograf Edward Quinn (1920 – 1997). Wer sich in den 50er und frühen 60er Jahre an der Côte d’Azur aufhielt und von "Rang und Namen" war, kam an ihm nicht vorbei.

Mary Poppins

Superkalifragilistischexpialigetisch!

Heidi Titelmelodie 1974

Jetzt mitjodeln!

Bonduelle Mais Werbung 1985

Da muss man einfach mitsingen oder?

Absolute Kult-Serie: Bonanza - der Wilde Westen

Bonanza ist eine der bekanntesten US-amerikanischen Fernsehserien der 1960er Jahre, die im Western-Milieu der 1860er Jahre spielt. Hast Du auch immer mitgefiebert?

Artikel Teilen


Kommentieren