Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Glühwürmchen

Nach dem Krieg war unsere Familie für einige Monate in einem Lager neben und in der Kirche von Warburg untergebracht. Trotz aller "Zeitumstände(1947)" hat meinen zwei Brüdern und mir diese Zeit dort sehr gefallen, weil wir Fremden erstmals herzlich willkommen waren. Etwa zehn Jahre später nahm mein älterer Bruder mich mit auf eine Radtour zurück in diese Stadt. Wir hatten zu wenig Geld um in einem Gasthof zu übernachten. Mein Bruder zeigte mir wie man(n) sich ein Nacht-Lager machen kann aus Tannenzweigen.

Als wir einschlafen wollten entdeckten wir kleine, winzige Lichter in der Luft die sich bewegten. Es war sehr schwierig ein Licht zu fangen und in der hohlen Hand zu beobachten. Mein älterer Bruder erklärte mir: Das sind Glühwürmchen. Diese Tiere habe ich später nicht wieder gesehen.

rotkohl41

Artikel Teilen



0 0 Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Wunderbare Jahre