Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

7 6

Was Kinder lasen

Von Feierabend-Mitglied Dienstag 04.09.2018, 18:53

Wer erinnert sich noch an seine Kinderbücher?Welche begleiten uns bis heute noch?
Lesen war schon immer mein Hobby.
Meine Eltern haben das von Anfang an unterstützt.
Ichhabe in meinem reichen Buchbestand noch so manches alte ,schöne Kinderbuch,aus dem mir auch viel vorgelesen wurde.Einige besorgte ich mir in der heutigen Zeit ,wenn sie nicht mehr da waren ,durch booklooker,de .Gut und manche bekam ich auch geschenkt.inder deutschen Schrift,die ich aber lesen kann ,nur eben Briefe u.a kann ich einfach nicht entziffern.
Wer kennt da das Buch:Was Klaus erlebte?Dieser Titel erschein wohl so Anfang des 20.Jahrhunderts.Ein Kleiner Junge verirrt sich im Wald,kommt zu einer Fee,erlebt vieles mit den Tieren,mit den Pilzmännlein.
Einfach zauberhaft.Später wurde es ie silberne Brücke"!94748 erschienen.Wie kinder das Dicke Ende besiegten,ich liebe diesen Titel bis heute.Oder,Bilderbücher,da gibt es so vieles.Wir hatten in der DDR den Kinderbuchverlag,aber auch einige private Verlage,die wunderschöne Kinderbücher herausgaben.Nicht nur wunderbare Märcheneditionen,vieles kam auch vom Artia Verlag Prag zu uns.Na,kennt jemand en tapferen Ameisenpferdel,von dem gibt es noch weitere Bände,die Wolkow-Bände. Und dann weiter späterBenno Pludra mit vielen seiner lesenswerten Geschichten.Tiererzählungen waren und sind immer auch heute meine Liebe,da denke ich an Alfred Buckwitz:Tiere sind meine Freunde "erschienen im Petermäncken Verlag Schwerin mit wunderbaren Zeichnungen,dann verschiedene Sagenbände ,meist herausgegeben von Harry Trommer ,nichtnur von ihm,habe da auch noch so manches Interessante.Ach ja,und immer wieder :Bob,der Steinpilz,kaum heute noch erhältlich ,etwas ähnliches fand ich mal im Net,auchsehr liebenswert .Manchmal kaufe ich mir auchnoch mal ein Kinderbuch und verschlinge es,so kann es einem gehen.Und Mark Twain,wer von den heutigen Kindern kennt ihn eigentlich noch?Das ist so schade,weil der Markt auch von vielem Mist überschwemmt wird."Onkel Toms Hütte",Verne besondersie Kinder des Käpitän Grand,beide im Verlag Neues Leben mit besonderen Illustrationen,erschienen.
U.u.u.Vielleicht meldet sich dazu mal der eine oder andere!
Manches aus der Kindheit is tmehr als bewahrenswert.Heute versucht man die Kinder wieder ans Lesen heranzubringen,wir hatten es besser,hatten so manchen Schnick,Schnack nicht,und lasen ,spielte wie besessen.,das kann jetzt schwer werden,aber viel Erfolg dabei,wenn auch nicht uralte ,gute Kinder,Jugendbücher dabei berücksichtigt werden.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Kind ums Kriegsende > Forum > Was Kinder lasen