Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

4 4

Glückliche Kindheit

Von Schummelchen Mittwoch 08.08.2018, 23:41

Ich bin 1945 in Niedersachsen geboren. Mein Vater kam mit schweren Verwundungen aus dem Krieg zurück. Als gelernter Stein- und Offsetdrucker war keine Arbeit zu bekommen. Beim Militär hatte er den Führerschein für LKWs erworben. So fand er eine Anstellung bei einer Straßenmeisterei die er für viele Jahre behielt. Wir bekamen eine Betriebswohnung, einen Garten und für damalige Zeiten sehr selten ein Telefon. (dienstlich) Mein Bruder und ich wuchsen in einer schönen Umgebung mit vielen Kindern und jeder Menge Freiheiten auf. Noch heute erinnere ich mich an die herrlich für Kinder unbeschwerten Zeiten, wo das Miteinander selbstverständlich war. Wir freuten uns über ein kleines Täfelchen Schokolade wir die Schneekönige. Zensuren in der Schule spielten noch keine große Rolle, da die Eltern andere Sorgen hatten. Später zogen wir in die Stadt wo meine Eltern sich selbstständig machten. Die Lehre fing an, den Leuten ging es besser. Das erste Auto, ein DKW war eine tolle Anschaffung mit der wir die ersten kleinen Urlaubsfahrten machen konnten. Heute haben die Kinder (fast) alles, aber für sie ist das Leben nicht einfacher geworden......

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Kind ums Kriegsende > Forum > Glückliche Kindheit