Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

3 3

Tiefschwarzer Humor

Von Feierabend-Mitglied 25.10.2020, 01:08

Ein Bergführer in Österreich sagt zu den Touristen: „Der nächste Grat am Felsen vorbei ist sehr steil und gefährlich! Halten Sie sich gut fest und passen Sie auf! Wenn Sie trotzdem abstürzen sollten, vergessen Sie nicht nach links zu schauen, da haben Sie eine tolle Aussicht!“

Was steht auf dem Grabstein eines Mathelehrers? – Damit hat er nicht gerechnet!

Damals als kleiner Junge auf diversen Hochzeitsfeiern: Die Bekannten sagten immer zu mir und mit einem breiten Grinsen: "Du bist der Nächste". Jetzt habe ich den Spieß umgedreht und mache dasselbe, und zwar auf Beerdigungen. Jedoch bin ich der Einzige der lacht.

Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich schon in Tschernobyl war.
Wie oft?
Sieben mal.

Ein Mann ist letztens an einem Pfannkuchen erstickt. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes crêpiert.

Wie viele Tote gab’s beim letzten Bahnunglück? – 67 und ein paar Zerquetschte.

Ich habe den Rettungssanitätern die falsche Blutgruppe für meine Ex-Freundin genannt. Jetzt wird sie am eigenen Leib erfahren, wie es sich anfühlt, abgelehnt zu werden.

Welches Tier hat vier Beine und einen Arm? – Ein Pitbull auf dem Kinderspielplatz.

Was macht man, wenn man auf der Autobahn nicht mehr weiß, wo man ist? – Umdrehen und das Radio anmachen.

Was ist der Unterschied zwischen Tennis und Bungeejumping? – Beim Tennis hat man zwei Aufschläge.

Zwei Ärzte treffen sich um Mitternacht auf dem Friedhof. Meint der eine: „So, Herr Kollege, machen Sie auch Inventur?“

„Herr Doktor, können sie mir helfen?“
„Hmm, ich verschreibe ihnen erst mal ein paar Moorbäder.“
„Und die helfen?“
„Nein, aber sie gewöhnen sich schon mal an die feuchte Erde.“

Kommt ein Mann im weißen Kittel ins Krankenzimmer und fragt den Patienten: „Wie groß sind Sie denn?“
Patient: „1 Meter 80, Herr Doktor.“
Mann: „Ich bin nicht der Doktor, ich bin der Schreiner.“

Fragt der Enkel den Großvater: „Opa, warum hast du keine Lebensversicherung?“
Darauf der Großvater: „Damit ihr alle sehr traurig seid, wenn ich eines Tages sterbe.“

"Die neue Praktikantin hat meine Jacke heruntergeschmissen."
"Soll ich sie aufhängen?"
"Ja bitte. Aber lass es wie einen Unfall aussehen."

Biete Fallschirm; noch nie geöffnet; paar rote Flecken.

Was sagt man wenn ein Koch gestorben ist? Er hat den Löffel abgegeben.

Jakob liegt im Sterben. Seine Frau sitzt auf der Bettkante. Er schaut hoch und sagt ganz schwach: „Ich muss dir etwas beichten.“
„Das muss nicht sein.“, sagt seine Frau.
„Doch! Ich bestehe darauf, ich will meinen Frieden machen. Ich habe mit deiner Schwester, deiner besten Freundin, ihrer Freundin und deiner Mutter geschlafen!“ - „Aber das weiß ich doch längst“, sagt sie sanft, „jetzt bleib ruhig liegen, damit das Gift wirken kann.“

“Echt nur Opfer bei mir auf der Arbeit.” – Werner, 57, Unfallchirurg.”

Entschuldigung, wie komme ich am schnellsten zum Krankenhaus?” - “Stell dich einfach für eine Weile in die Mitte der Straße."

Wo ist eigentlich der nervige Nachbar geblieben, von dem du mir erzählt hast. Ich sehe ihn gar nicht mehr." - "Der ist im Garten." - "Wo denn?" - "Also man muss schon ein bisschen graben."

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > HUMOR für alle > Forum > Tiefschwarzer Humor