Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

26 10

Zurück nach Wesselburen

Von Feierabend-Mitglied Montag 04.01.2021, 00:06


Zurück nach Wesselburen

Die Möwen ziehen nun die letzten Runden,
tief steht die Sonne und es dämmert bald
ein erstes Dunkeln zeigt sich schon im Wald,
der Tag wird ruhig in den Dämmerstunden.

Ein fernes Blöken ist am Deich zu hören,
noch glänzt der letzte rote Sonnenstrahl,
aus Wiesen steigt der Nebel grau und fahl,
kein lauter Ton wird nun den Abend stören.

Ich schau aufs Meer und seh die Wellen stranden.
Mein Herz hat Sehnsucht, denn ich bin allein,
ach könnte sie doch wieder bei mir sein,
hier am Hedwigenkoog, wo wir uns fanden.

Corona hat mir dieses Glück genommen,
des Tages Grau verschlimmert meinen Schmerz,
erst wenn der Winter geht, vielleicht im März
darf sie zurück nach Wesselburen kommen.

© Curd Belesos

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Gedichte schreiben > Forum > Zurück nach Wesselburen