Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

20 11

"Mörchens" Eisdiele

Von Feierabend.de Mitglied mickie1u1 Mittwoch 15.07.2020, 10:05

in Essen-Rüttenscheid, die seit Jahrzehnten bekannt für gutes und leckeres Eis ist, hat es jetzt auch erwischt.
Da gibt es tatsächlich wegen Frau Mohr (wie kann man auch nur so einen Geburtsnamen haben), der Frau des Besitzers, früher Mörchen genannt, "Mohren Kuller" und "Mohren Birne" im Angebot. Und nie wurde in der langen Zeit ein Bezug zum schwarzen Mohren hergestellt. Wenn das Taschengeld reichte bin ich dort früher auch gerne mit meinen Freundinnen gewesen.Jetzt wird dem Besitzer Rassismus unterstellt.

Ich finde das übertrieben. Als ein Busfahrer einer Schwarzen das Mitfahren verweigerte, haben alle Menschen, die sich im Bus befanden, brav geschwiegen. Das ist Rassismus, und dagegen anzugehen finde ich notwendig. Aber sich auf eine Eisdiele zu stürzen, deren Namen einen beweisbaren Bezug zum Besitzer hat ... damit kann nach meiner Meinung auch leicht das Gegenteil erreicht werden.

Im Struwwelpeter hieß das dann sicher so:
Was kann denn die Frau Mohr dafür, dass sie's so bös nicht meint wie ihr.

Traditioneller Name oder Rassismus? Essener Eisdiele in der Kritik - Chef reagiert
´Mohren Birne´ und ´Mohren Kuller´ - diese Eisbecher der Essener Eisdiele ´Mörchen Eis´ sorgen aktuell für Aufregung. Das Interkulturelle Solidaritätszentrum Essen kritisiert die Namen als eindeutig rassistisch. Der Betreiber sieht das anders, will sie aber dennoch umbenennen.www.focus.de

Kommentieren
Mitglieder > Veranstaltungen > "Mörchens" Eisdiele