Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

21 6

Das fällt dem Westen über 30 Jahre zu spät ein

Von Feierabend-Mitglied 14.08.2022, 13:24 – geändert 14.08.2022, 13:27

Nach dem Attentat auf den Schriftsteller Salman Rushdie verlangt der Kandidat für den britischen Premierminister, Sunak, nun Maßnahmen gegen Iran – der Angriff müsse ein »Weckruf für den Westen« sein.

Ich hatte seinerzeit 'Die satanischen Verse' zweimal gelesen, weil mir schleierhaft war, was darin für den Islam beleidigend sein sollte und nicht das geringste Anstössige gefunden.

Ich glaube kaum, dass einer der Unterzeichner des Todesurteils gegen Rushdie, von Chomeini bis zu den Mullahs, je selbst das Buch aufgeschlagen hatte.

Kommentieren
Mitglieder > Veranstaltungen > Das fällt dem Westen über 30 Jahre zu spät ein