Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

30 11

Digitale Alltagsfrage zum Online-Banking.

Von Feierabend-Mitglied Montag 02.12.2019, 09:22

Mittlerweile dürften sich ja hier unsere „Online-Banker“ an das zweistufige Authentifizierungsverfahren gewöhnt haben.
Leider war die Legislative wieder einmal so intelligent und erlaubte es den Banken, dass beinahe jede Bank ihr eigenes Süppchen kochen konnte.

Die meisten Banken haben anscheinend auf Verfahren gesetzt, für die ein Smartphone gebraucht wird.
Ich halte davon nicht so sehr viel.

Die Postbank, bei der ich mein Konto habe, bietet unter anderem auch das Best-Sign-Verfahren mit einer Hardware – dem auf dem Bild zu sehenden USB-Stick – an, mit dem ich mich für das Login identifiziere und auch Transaktionen bestätige.
Dazu werden mir die Transaktionsdaten auf dem Display angezeigt und von mir mit einem Druck auf den roten Knopf am Kopf des Sticks bestätigt.

Mich interessiert, welche Verfahren von euch so verwendet werden und wie zufrieden ihr mit den Verfahren und ihrer Handhabung seid.

Vielleicht lässt sich so eine kleine (wenn auch nicht vollständige) Datensammlung aufbauen, die auch anderen helfen könnte.

Schön fände ich es, wenn sich die User, die prinzipiell GEGEN Online-Banking sind und ihrer Sparkassenfiliale nachtrauern, sich ein wenig zurückhielten.
Danke

Kommentieren
Mitglieder > Veranstaltungen > Digitale Alltagsfrage zum Online-Banking.