Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

City-Radtour am 9. April 2017

Früh habe ich mein Rad gesattelt, um auch pünktlich am Hohlbeinsteg einzutreffen. Mayenerjung/Heinz muss auch gerade angekommen sein, denn er stellte sein Rad neben den Bänken ab. Er hatte schon einen weiten Weg hinter sich, kam er doch von Gravenbruch und gleich darauf gesellte sich Afrikabella/Gabriella aus Neu-Isenburg dazu.

Es kamen noch weitere nette Radler (leider fallen mir die Namen jetzt nicht ein) und gesellten sich zu uns auf die Bänke. Tja, die Feierabendleute erkennt man am Lächeln. Selbst Blanka, eine kleine weiße Hündin saß ganz ruhig in ihrem Körbchen auf dem Rad.

Leider war der Mitarbeiter vom Feierabend-Team kurzfristig verhindert, sodass wir die Tour alleine absolvierten. Unter der Anleitung von Mayenerjung machten wir uns etwas warm. Mayenerjung konnte gut vorturnen, organisiert er ja auch die Nordic Walking Ffm-Gruppe.

Danach machte sich unser Grüppchen gutgelaunt auf den Weg Richtung Gerbermühle. Die war schnell erreicht und wir traten nochmal feste in die Pedalen und hielten erst in Offenbach-Bürgel im dortigen Bootshaus.

Leckere Sächelchen konnten man dort verspeisen und gut gestärkt lösten wir auch schon wieder unsere Schlösser am Rad um uns auf den Rückweg zu begeben. Obwohl uns hier schon einige verließen, machten wir uns frohgemut wieder an Offenbach vorbei um unseren Kaffee im Hafen2 zu schlürfen. Die Sonne schien immer erbarmungsloser und so wechselten einige ihren Helm mit bunter Kopfbedeckung. Jetzt aber noch mal alle Kräfte mobilisieren bis zum Holbeinsteg, dann haben wir‘s geschafft.

Ha, ha, ha so dachten wir, aber je näher wir an Frankfurt kamen umso voller waren die Wege von flanierenden Fußgängern, die so gar keine Einsicht mit Radfahrern wie uns hatten. Auch sie haben das schöne Wetter genutzt, um ihre Nasen in die Sonne zu halten.

Trotzdem erreichten wir unbeschadet den Endtreffpunkt und hier stobte alles auseinander, jeder in seine Richtung.

Das war schön und das machen wir bestimmt nochmal, muss ja nicht unbedingt an einem Sonntag sein. Vielleicht klappt es das nächste Mal mit einer Teilnahme der Feierabend-Redaktion.

Autorin: nina364

Artikel Teilen



6 5 Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Fahrradfahren