Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

11 8

Nur zwei Dinge

Von Feierabend-Mitglied Donnerstag 10.11.2022, 22:04 – geändert Donnerstag 10.11.2022, 22:06

Durch alle Formen geschritten,
durch Ich und Wir und Du,
doch alles blieb erlitten
durch die ewige Frage : wozu ?

Dies ist eine Kinderfrage.
Dir wurde erst spät bewußt,
es gibt nur eines: ertrage
- ob Sinn,ob Sucht,ob Sage -
dein fernbestimmtes: Du mußt.

Ob Rosen,ob Schnee, ob Meere,
was alles erblühte, verblich,
es gibt nur zwei Dinge : die Leere
und das gezeichnete Ich.


Gottfried Benn
1886-1956
MfGg.dNl.Vw.


Bild: Pinterest
Caspar David Friedrich

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Deutsche Lyrik > Forum > Nur zwei Dinge