Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

11 10

Liriodendron

Von vinca04 Mittwoch 29.05.2024, 11:01

Nun blüht er wieder, mein Liriodendronbaum!

Er gehort zu den Magnoliengewächsen, wird oft einfach Tulpenbaum genannt.
Er ist sehr robust und kann auch einen Rückschnitt vertragen.
Vor 60 Jahren hatte ich ihn gepflanzt. Zusammen mit den Eltern meines Mannes
bauten wir ein Haus auf einem großem Grundstück auf dem Lande. Für die Anlage des Gartens war ich zuständig. Ich machte einen kleinen Park daraus mit vielen Bäumen.
In der Nähe des Hauses pflanzte ich also diesen Liriodendronbaum.
Als er 3 Jahre alt war und eine Höhe von fast 3 Metern erreicht hatte, gefiel er meiner Schwiegermutter nicht, er blüht ja erst nach 20 Jahren Standzeit.
Schwiegermutter wollte viel lieber eine Edeltanne haben. Für den Frieden muß man halt Kompromisse machen. Und so sägte ich schweren Herzens den Baum auf 1,50 m ab und stellte ein Vogefutterhaus darauf. 4m näher an der Terrasse pflanzte ich die Edeltanne. Meine Schwiegermutter konnte ihn vom Küchenfenster aus sehen und sie war glücklich.
18 Jahre später verstarb meine Schwiegermutter im Herbst, Es wurde Winter, es wurde Frühling und ich traute meinen Augen kaum als ich einen grünen kleinen Spross am Stamm des Liriodendrons entdeckte. Er lebt, der Baum lebt, Vogelhaus runter, und tatsächlich es kamen weitere Sprosse, auch oben. Er wuchs zügig weiter. Nach 3 Jahren, 21 Jahre nach der Pflanzung zeigten sich erste Blüten. Und nun blüht er jedes Jahr Ende Mai bis Mitte Juni wunderschön. Die Edeltanne hatte ich derzeit noch einmal zu Weihnachten geschmückt und beleuchtet und dann entfernt. Mein Baum streckt seine Zweige jetzt bis zur Terrasse aus.

Du möchtest die Antworten lesen und mitdiskutieren? Tritt erst der Gruppe bei. Gruppe beitreten

Mitglieder > Mitgliedergruppen > Der grüne Daumen > Forum > Liriodendron