Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

EROBERUNG DES MARS
Heute ist es soweit,wir haben es geschafft,trotz medizinischen negativen Punkten ,wir fliegen tatsächlich zum Mars,den Roten Planeten !
Wir nähern uns dem Startturm ! Technisches Personal um uns herum ! Jede Menge Reporter der privaten und öffentlichen TV-Stationen bedrängen uns !Das Schleifen-TV wird unterbrochen,die Sondermeldungen umkreisen im Internet die Welt ! In der Nähe der Startrampe wird eine Flagge gehißt und ein Orchester spielt gequält die Nationalhymne !Unsere Nation wird die erste sein,welche in knapp einem Jahr den Roten Planeten betritt !Die umstehenden Menschen jubeln uns zu !
" Viel Glück und eine gute Rückkehr !" Wird zum Schlachtruf der uns umgebenden Menschen ! Inzwischen verschwindet im Lärm ,das Orchester mit der Nationalhymne !Die ganze Ellenbogengesellschaft zieht sich zurück und öffnet uns einen Weg durch eine Gasse !
Wir erreichen den Startrampenlift ! Die Bundeskanzlerin grüßt uns ein letztes mal,mit tränenden Augen ! " Kommt gut zurück !" Sind Ihre letzten Worte, bevor Sie von der digitalen Großleinwand abgeschaltet wird !
Inzwischen intoniert das Orchester ,den Titel " Magic Fly !"
Die umstrehenden Menschen brechen in Jubel und Geschrei aus !
Abgekämpft erreichen wir den Startrampenlift !
Wir betreten ihn,die Türen schließen sich,das Geschrei der Menschen und die Musik des Orchesters ist nur noch schwach vernehmbar !
Mit einem leichten Ruck setzt er sich nach oben in Bewegung !
In unserem Sichtfeld der Augen ,verschwinden die Flaggen ,der am Projekt " Marsflug",beteiligten Länder nach unten ! Inzwischen verließen die Menschen unten am Boden ,aus Sicherheitsgründen,das Startfeld !
Wir erreichten die Plattform,mit der Einstiegsluke ,sie stand bereits offen !
Wir drängelten uns hindurch,in das innere des Raumschiffes ! Jeder folgte dem inneren Ruf " Nur weg von diesem irren Planeten ,mit seinen teuflischen Gesetzen und idiotischen Menschen !"
" Einer neuen Zukunft entgegen !"
Inzwischen waren tumultartigen Zustände am Boden verstummt ! Die Einstiegsluke schloß sich automatisch !
Und eine herrliche Ruhe umgab uns !ENDE 1.KAPITEL

Artikel Teilen



2 2 Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Deine Kurzgeschichte