Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Kinotag

Leider hatte ich heute einen "Montag"
Bin früher als erwartet aus dem Haus in Richtung Köln.
Ja und dann kam ich von einem Stau in Nächsten! Da die Luxemburger Straße im ländlichen Raum teilweise gesperrt war, mußte ich über Köln Mechenich fahren. Wegen der Parkplatzsituation, bin ich Richtung Hürth, Kibitzweg. Dort ist ein P&D und wollte lieber mit der nächsten Bahn weiter meine Reise fortsetzen. Angekommen, fuhr mir die KVB vor der Nase weg. Die Uhr zeigte mir bereits die Rote Karte.
Ich wurde leicht nervös, da ich nicht gerne unpünktlich bin. In Eile hatte ich jetzt auch noch vergessen, welches Kino!
Ich also am Rudolfplatz ausgestiegen, in der Hoffnung, zwar mit Verspätung, aber trotzdem noch rechtzeitig, einzutreffen. Mmmmh! Astoria, mein altes Kino aus der Jugendzeit! Einlass: ab 14.00!! Kurzer Rundumblick, aber kein " Krummes Haus" in Sicht.
Okay, stand in der Beschreibung nicht, Nähe Rudolfplatz/ Aachener Str.?
OK, weiter Richtung Friesenplatz. Da ist ja auch noch Eines. Das alte Rex oder Roxy ?, Na egal. Es war eh schon fast 10.20.Uhr und die ganzen Ringe ablaufen, nee....ab 14.00 Uhr geöffnet! Auch dieses Kino nicht.
Da waren noch die Kinos am Ebertplatz und das Kleine am Hansa-Ring, Gegenüber von Saturn..
Das Kino im Media Gebiet. Da war ich aber nur 2x in meinem Leben! Ich hatte die Nase voll!
Ich ging an den vielen Fastfood Ketten vorbei und auch an einigen Restaurants. Da bekommt man Hunger. Ich jedenfalls.Lass Mal lieber sein, Moni und mach, daß Du wieder Richtig Heimat kommst. Wie war das? Umsteigen innerhalb von 1 Std.? Ich glaube, das war einmal.
Aber egal. Ich zur U-Bahn und wieder zurück, stehen dort Kontrollöre!!!! Auch das noch.
Ich, schnell die Treppe runter, um schneller als der Trupp zu sein und ab in die nächste Bahn ; Ha ha ha, ich und in die Bahn springen! Das war ein Mal.
Das war knapp!!! Die Bahn fuhr an, ich mittendrin und die Kontrollöre weit weg!
Gott sei Dank, bin ich gut und trocken an meinem Parkplatz angekommen.
Die Heimfahrt war ruhig und entspannt und weil ich Hunger hatte, teuer!
Mein nächster Kino Besuch wird besser organisiert sein, falls es dazu kommen sollte.
Einen schönen Dienstag.

Artikel Teilen



0 0 Kommentieren
Mitglieder > Mitgliedergruppen > Deine Kurzgeschichte