Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Umfragen-Archiv

Online-Banking oder doch lieber in die Filiale?

Fogo: shutterstock - Mladen Zivkovic

Die einen lieben es, bequem von zu Hause aus mal eben schnell eine Überweisung tätigen zu können, andere hingegen schätzen den Kontakt und die Beratung in der Bankfiliale. Ob Online-Banking oder doch lieber vor Ort, beides hat Vor- und Nachteile. Die junge Generation tätigt mittlerweile ihre kompletten Bankgeschäfte online, bei den Älteren sieht die Siutation anders aus, hier ist es gemischt. Deshalb interessiert uns:

Wie ist das bei Dir? Worauf legst Du in Bankangelegenheiten wert?
(Mehrfachantworten möglich)

Ergebnisse der Umfrage 834

738 abgegebene Stimmen

Online bequem
45.9%
Keine Filiale
13.0%
Meiste Online
20.3%
Hilfe in Filiale
8.9%
Kontakt in Filiale
9.6%
Kein Vertrauen
23.2%
Beratung Filiale
7.5%
Würde gerne online
2.7%
Anderes
2.0%

Das Ende der britischen Monarchie?

Queen Elizabeth II. feierte in diesem Jahr ihr 70. Thronjubiläum. Die heute 96-Jähirge bestieg am 6. Februar 1952 den britischen Thron und ist seitdem Königin über das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland sowie weitere 14 souveräne Staaten, die weitläufig als Commonwealth bezeichnet werden. Im Vereinigten Königreich erfreut sich die Monarchie und insbesondere die Queen noch hoher Beliebtheit. Immerhin 61% aller Befragten befürworteten 2021 die Monarchie im Gegensatz zu einem gewählten Staatsoberhaupt. Doch die Unterstützung sinkt. Vor allem jüngere Generationen ziehen ein gewähltes Staatsoberhaupt vor und Stimmen, die die Monarchie in Großbritannien als unzeitgemäß betiteln, werden lauter. Teilweise wird davon gesprochen, dass die Queen die letzte Adelige an der Spitze des Vereinigten Königreichs sein sollte und die unzeitgemäße Monarchie nach ihr beendet werden soll.
Foto: Shutterstock - Shaun Jeffers

Wie stehst Du zur Queen und der Monarchie?

Ergebnisse der Umfrage 833

590 abgegebene Stimmen

Keine Monarchie mehr
10.2%
Letzte Königin
36.4%
Charles als König
24.2%
William als König
23.1%
Unentschlossen
6.1%

Hat sich Dein Spargelkonsum dieses Jahr verändert?

Noch drei Wochen lang wird Spargel geerntet, bis zum Johannistag am 24. Juni. Manche Spargelbauer beenden die Saison jedoch bereits früher, da die Nachfrage dieses Jahr sehr gering ist. Höhere Kosten für Energie, Dünger und Löhne machen den Landwirten ebenso zu schaffen wie den Verbrauchern die Mehrausgaben für Lebensmittel, Sprit und Co. Klar, günstig war Spargel nie, denn der anspruchsvolle Anbau und die händische Ernte sind aufwendig. Nun aber müssen mehr Menschen beim Einkauf rechnen. Zudem häufen sich die Importe von Billigware. Das macht sich natürlich beim Verkauf der regionalen Ware deutlich bemerkbar.
Foto: GettyImages - AliceFox

Hat sich Dein Spargelkonsum dieses Jahr verändert?

Ergebnisse der Umfrage 832

450 abgegebene Stimmen

Nein
47.1%
Immer wenig
20.4%
Reduziert
18.7%
Verzicht
6.0%
Igitt!
5.6%
Anderes
2.2%

Rauchst Du?

Erinnerst Du Dich noch an Familienfeiern in den 70er Jahren, Restaurantbesuche, Auto- und Zugfahrten? Und was war damals immer dabei? Zigarettenrauch. Für Helmut Schmidt gab es Ausnahmeregeln aber heute ziehen Raucher immer mehr böse Blicke auf sich.

Auch die Weltgesundheitsorganisation möchte auf die Gefahren durch Tabakkonsum aufmerksam machen. Deshalb findet am 31. Mai der Weltnichtrauchertag statt. Wie sieht oder sah es bei Dir aus?

Rauchst Du?

Bild rechts - erwischt: Peter Fischer, Präsident des Fußballvereins "Eintracht Frankfurt" nach dem Sieg in der Europa-League mit Zigarette im Autocorso durch die Mainmetropole.

Ergebnisse der Umfrage 831

459 abgegebene Stimmen

Früher
57.7%
Ich rauche
10.5%
Niemals
31.8%

Quo Vadis, Eurovision Song Contest?

Seit 1956 gibt es ihn, den großen Lieder-Wettbewerb, bei dem die europäischen Länder (und Australien) gegeneinander antreten. Er ist Kult, Spiegel seiner Zeit und ihr doch immer etwas voraus. Letzte Woche dann war es so weit – und wieder landete Deutschland nur auf dem letzten Platz. Oder lag es vielleicht daran, dass das „Rockstars“ von Malik Harris eben nicht beim ersten Hören zündet, sondern zu der Art Musik gehört, die einfach Zeit braucht? Zeit, die man beim ESC nicht hat?
Foto: shutterstock - rarrarorro

War unser Beitrag wirklich so schlecht?

Ergebnisse der Umfrage 829

394 abgegebene Stimmen

Es war super!
5.8%
Mehr verdient
27.7%
Unterirdisch
6.3%
Alles schlimm!
51.0%
Was ist das?
4.3%
Anderes
4.8%

Lebst Du wieder wie 'vor Corona'?

Über zwei Jahre ist es jetzt her, dass auf einmal alles anders war. Keine Frage, die Corona-Pandemie hatte unser Leben massiv verändert. Nun gehören die meisten Maßnahmen der Vergangenheit an, stattdessen wird auf Eigenverantwortung gesetzt. Die Maskenpflicht besteht nur noch an wenigen ausgewählten Örtlichkeiten, Veranstaltungen und Restaurants haben keine Beschränkungen mehr. Dennoch: Mit Blick auf Risikogruppen und Long-Covid ist das Coronavirus nach wie vor nicht ungefährlich.
Dementsprechend liegt also in der Hand eines jeden und jeder Einzelnen, wie das Leben derzeit gestaltet wird. Deshalb fragen wir:

Hat sich Dein Leben wieder normalisiert und ist so wie vor Corona?
(Foto: shutterstock - Lucigerma)

Ergebnisse der Umfrage 828

614 abgegebene Stimmen

Ja
16.8%
Weitestgehend
16.4%
Teilweise
52.9%
Nein
11.4%
Anderes
2.4%

Wie sinnvoll ist Muttertag?

Der zweite Sonntag im Mai ist Muttertag. Der Tag hat seinen Ursprung in den USA und etablierte sich Anfang des 20. Jahrhunderts auch in Europa. Für die einen ist dies eine schöne Gelegenheit, der eigenen Mutter Danke zu sagen oder selbst ein Dankeschön von den Kindern zu erhalten, für die anderen ist es reiner Kommerz und unnötig.

Wie stehst Du dazu?

Foto: shutterstock - Syda Productions

Ergebnisse der Umfrage 827

465 abgegebene Stimmen

Schöne Tradition
17.4%
Jeden Tag
49.5%
Zu kommerzialisiert
17.4%
Überflüssig.
14.2%
Anderes
1.5%

Wirst Du das 9-Euro-Ticket nutzen?

Angesichts der steigenden Energiepreise wurde im Rahmen des Entlastungspakets unter anderem ein extrem günstiges Zugticket vorgestellt. Es erlaubt die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs in den Monaten Juni, Juli und August für je 9 Euro über Länder- und Verbundgrenzen im gesamten Bundesgebiet. ICE und IC sind jedoch nicht enthalten. Keine Frage, es handelt sich um ein Angebot, das vermutlich sehr viel Zuspruch erhalten wird.
Foto: GettyImages - hanohiki

Wirst auch Du das 9-Euro-Ticket nutzen?

Ergebnisse der Umfrage 826

790 abgegebene Stimmen

Auch Fernverkehr
26.6%
Nur Nahverkehr
41.8%
Unsicher
10.8%
Nein
17.2%
Anderes
3.7%

Umfrage zum Thema Umfragen

Umfragen sind ein probates Mittel, um Meinungsbilder einzufangen. Das Feierabend-Team bedient sich des Instruments selbst gerne und regelmäßig. Dabei stehen ernste Themen auf der Agenda, aber auch unterhaltsame, die eher für Kurzweil sorgen sollen. Über die rege Beteiligung in beiden Fällen freuen wir uns stets. Auch bei unserer aktuellen Umfrage hoffen wir auf Deine Teilnahme und fragen:

Beteiligst Du Dich gerne an Umfragen oder nerven diese Dich eher?

Foto: GettyImages - AndreyPopov

Ergebnisse der Umfrage 825

365 abgegebene Stimmen

Nehme gerne teil
85.5%
Mag keine Umfragen
11.8%
Nehme nicht teil
2.7%

Wie verbringst Du Ostern?

Ob die Suche nach bunten Eiern, die der Osterhase gebracht hat; ein Familienfest oder für gläubige Christen das höchste Kirchenfest: Ostern hat für viele Menschen individuell unterschiedliche Bedeutungen.

Uns interessiert deshalb, wie Du die Osterfeiertage verbringen wirst
(Mehrfachnennung möglich).


Foto: GettyImages - kzenon

Ergebnisse der Umfrage 824

215 abgegebene Stimmen

Gottesdienstbesuch
7.9%
Osterspaziergang
37.7%
Eiersuche
10.2%
Familienbesuch
21.9%
Festliches Essen
19.1%
Urlaub
3.7%
Treffen mit Freunden
9.8%
Allein
29.8%
Wie immer
33.5%
Anderes
2.3%

Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Kaum etwas erhitzt die deutschen Gemüter so sehr wie die Debatte um ein Tempolimit auf den Autobahnen – und sie nimmt gerade in Anbetracht der enormen Benzinpreise wieder an Fahrt auf.
Dabei schont eine begrenzte Geschwindigkeit nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt und wirkt sich positiv auf die Verkehrssicherheit aus.
Argumente gegen ein Tempolimit gibt es außer den ominösen "Aber unsere Freiheit!"-Rufen eigentlich nicht, denn auch die Zeitersparnis ist marginal.
GettyImages - Ekaterina Bondaretc

Wie stehst Du dazu? Bist Du für oder gegen ein Tempolimit?

Ergebnisse der Umfrage 823

616 abgegebene Stimmen

Ja
72.9%
Nein
25.0%
Anderes
2.1%

Wirst Du weiterhin Maske tragen?

An diesem Wochenende enden die meisten Corona-Maßnahmen in Deutschland, trotz anhaltend hoher Infektionszahlen. Darunter fällt auch die allgemeine Maskenpflicht, zumindest an den meisten Orten. Stattdessen wird auf Eigenverantwortung gesetzt.
Mehrere Supermarktketten äußerten bereits, dass sie – auch zum Schutz ihrer Mitarbeitenden – darum bitten, weiterhin eine Maske zu tragen. Kleinere, inhabergeführte Geschäfte kündigten das Festhalten daran an. Andere können den Tag nicht erwarten, an dem sie ohne den Mund-Nasenschutz in geschlossen Räumen sein können.
Foto: GettyImages - Phoenixns

Wirst Du auch ohne Pflicht weiter eine Maske tragen?

Ergebnisse der Umfrage 822

1255 abgegebene Stimmen

Ja
53.1%
Meistens
28.9%
Ausnahmen
7.9%
Nein
10.1%

Zeitumstellung: Ja oder Nein?

Eigentlich sollte seit 2021 in Europa die Zeitumstellung zweimal im Jahr Geschichte sein. Doch nach wie vor hat sich nichts geändert und an diesem Wochenende wird die Uhr eine Stunde vorgestellt.
Durch die bessere Nutzung des Tageslichts soll Energie gespart werden. Kritiker führen an, dass dafür im Frühling und Herbst in den Morgenstunden mehr geheizt wird, weil die Sonne später aufgeht.

Befürworter halten dagegen, dass es kompliziert wird, sich auf eine gemeinsame Lösung zu einigen, damit es nicht zu einem Zeitzonen-Flickenteppich in Europa kommt. So würde es bspw. bei einer dauerhaften Sommerzeit in Spanien im Winter erst um kurz vor 10.00 Uhr hell werden. Bei einer dauerhaften Winterzeit jedoch würden die Warschauer im Sommer bereits um 03.00 morgens einen Sonnenaufgang erleben. Es bleibt also spannend.

Wie stehst Du zur Zeitumstellung?

Foto: GettyImages - nito100

Ergebnisse der Umfrage 821

695 abgegebene Stimmen

Gut
10.1%
Keine Vorteile
68.5%
Auswirkungen
18.3%
Egal
3.2%

Auf was freust Du Dich im Frühling am meisten?

Der Frühling steht vor der Tür und es gibt wirklich keine Ausreden mehr, sich zu Hause zu verkriechen. Auch wenn Corona leider immer noch unser Leben begleitet, so eröffnen sich mit den steigenden Temperaturen nun mehr Möglichkeiten, um rausgehen zu können.

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn sich die Zeit der kalten nassen Tage nun dem Ende zuneigt und der Frühling seinen Siegeszug antritt?
(Mehrfachantworten sind möglich.)

GettyImages - Uwe Moser

Ergebnisse der Umfrage 820

439 abgegebene Stimmen

Eis
13.2%
Garten/Balkon
30.8%
Motorrad
2.1%
Fahrrad
20.3%
Ausflüge
21.9%
Natur
71.1%
Bewegung
41.0%
Sonne
44.0%
Draußen sitzen
30.5%
Anderes
1.8%

  Zurück  Vor  

  Aktuelle Umfrage:
Einfach in den Urlaub fliegen?


[ Zur aktuellen Umfrage ]