Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Umfragen-Archiv

Wird Künstliche Intelligenz irgendwann zu einer Gefahr?

Künstliche Intelligenz (KI) hat bereits in vielen Bereichen unseres Lebens Einzug gehalten und oft bemerken wir sie nicht einmal. Die Technik hat das Potenzial unser Leben unsere Welt drastisch zu verändern. Müssen wir deswegen bald Angst davor haben? Denkst Du, dass uns KI irgendwann zu einer Gefahr werden könnte? Tipp: Lies dazu auch in unserem Thementreff Digitale Welt.

Ergebnisse der Umfrage 693

323 abgegebene Stimmen

Ja
30.0%
Nein
25.1%
Vielleicht
34.4%
Zu wenig Kenntnis
7.4%
Andere Meinung
3.1%

Deine Wünsche an die Politik für 2020

Das neue Jahr ist noch ganz frisch und wir fragen uns, was kommt 2020 in Deutschland auf uns zu? Wenn Du Wünsche an die Politik frei hättest, welche wären das?

Bild: GettyImages - Pict Rider

Verrate uns: Was erhoffst Du Dir für das neue Jahr?

Du kannst mehrere Antworten auswählen.


Ergebnisse der Umfrage 692

539 abgegebene Stimmen

Mehr Klimaschutz
38.0%
Verkehrswende
27.6%
Kein Krieg
73.8%
Neue Pflegekonzepte
58.1%
Wirtschaftliche Innovationen
21.0%
Bezahlbarer Wohnraum
51.0%
Erhöhung der Renten
46.0%
Mehr öffentliche Sicherheit
45.1%
Nichts mehr
2.0%
Andere Antwort
4.8%

Was ist Dein liebstes Weihnachtslied?

Alle Jahre wieder... hört man die gleichen Lieder. Und das ist auch etwas, was Weihnachten ausmacht, die Musik, das Zuhören oder Mitsingen. Dabei sind die Geschmäcker sehr unterschiedlich, was dem einen ein Graus ist, lässt des anderen Herz höher schlagen.


Bild: GettyImages - SMSka


Was ist Dein liebstes Weihnachtslied?

Ergebnisse der Umfrage 691

358 abgegebene Stimmen

Alle Jahre wieder
2.2%
Leise rieselt
7.3%
Stille Nacht
39.9%
Oh du fröhliche
8.9%
Ros' entsprungen
3.9%
Weihnachtsoratorium
10.1%
Jingle Bells
3.4%
We whish you...
6.1%
Last Christmas
7.8%
Anderes
10.3%

Was gibt es bei Dir an Silvester zu essen?

Dinner for One, Wunderkerzen und Feuerwerk oder Bleigießen: Traditionen zu Silvester gibt es viele. Bei den meisten gehört auch das Essen dazu, das zum Jahresende gerne besonders oder aber speziell sein darf. So heißt es beispielsweise auch, dass Sauerkraut zum Jahreswechsel für einen vollen Geldbeutel im neuen Jahr sorgt. Schaden kann es ja nicht, oder?
Bild: GettyImgages - Anka100

Wir wollen von Dir wissen:
Was tischst Du an Silvester auf?


Ergebnisse der Umfrage 690

417 abgegebene Stimmen

Raclette
20.9%
Fondue
10.3%
Buffet
17.3%
Sauerkraut
12.7%
Anderes
38.8%

Heizen im Winter

Winterzeit ist Heizungszeit: Manche Menschen fühlen sich bei 19 Grad im Wohnzimmer so richtig wohl, für andere beginnt erst ab 23 Grad aufwärts die optimale Wohlfühltemperatur. Wie ist das bei Dir? Darf es in Deiner Wohnung gerne etwas kühler sein oder magst Du es mollig warm?

Bild: GettyImages - Svetl

Ergebnisse der Umfrage 689

619 abgegebene Stimmen

Mehr als 23 Grad
17.4%
20 bis 22 Grad
39.1%
heize nur Wohnräume/Bad
35.4%
gerne kühler als 20 Grad
7.6%
Andere Antwort
0.5%

Offene Partnerschaft

Eine offene Partnerschaft bezeichnet eine Beziehung, in der die Beteiligten sich darauf einigen, auch andere Partner, insbesondere Sexualpartner, zu haben. Könntest Du Dir vorstellen in einer offenen Partnerschaft zu leben?

Ergebnisse der Umfrage 688

610 abgegebene Stimmen

Ja, tue ich bereits
4.4%
Ja, wenn beide
7.7%
Eventuell
21.1%
Auf keinen Fall
65.1%
andere Antwort
1.6%

Weihnachtsrituale: Wie feiert man Weihnachten in Deiner Familie?

Weihnachten ist das Fest der Familie. Und jede entwickelt ihr ganz spezielles Weihnachtsritual. Für die einen gehört das gemeinsame Singen unter dem Tannenbaum und der jährliche Kirchenbesuch, für andere Kartoffelsalat mit Würstchen und das Anschauen von Loriots „Weihnachten bei den Hoppenstedts“ zur unverzichtbaren Tradition.

Uns interessiert heute: Welche Weihnachtsbräuche gehören in Deiner Familie zum Fest? Schreib uns auch gerne in den Kommentaren, was für Dich Weihnachten ausmacht.

Mehrfachantworten möglich.

Bild: GettyImages - Wavebreakmedia Ltd

Ergebnisse der Umfrage 687

259 abgegebene Stimmen

Christbaum schmücken
59.1%
Singen / Musizieren
22.8%
Krippenspiel
15.1%
Kirchenbesuch
39.8%
Festliches Essen
66.4%
Plätzchen naschen
52.1%
Schenken & auspacken
56.4%
Weihnachtsoratorium
10.4%
Weihnachtsansprache
13.1%
Andere Antwort
6.9%

Über welche Themen möchtest Du bei Typ 2-Aktiv mehr erfahren?

Bitte markiere die Themen mit einem Kreuz, bei denen es Dich am meisten interessieren würde, darüber in einer Diabetes-Community zu lesen.

Mehrfachantworten möglich.

Bild: Dmitrii Guzhanin - GettyImages

Ergebnisse der Umfrage 686

70 abgegebene Stimmen

Symptome
35.7%
Diagnose
10.0%
Psyche
31.4%
Partnerschaft
15.7%
Tipps für den Alltag
40.0%
Diabetes-Stadien
22.9%
Folgeerkrankungen
32.9%
Diabetes & Herz
40.0%
Arzt befragen
11.4%

Mineralwasser oder aus dem Wasserhahn?

Leitungs- bzw. Trinkwasser ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland und kann daher bedenkenlos getrunken werden. Trotzdem bevorzugen viele Menschen stilles oder sprudelndes Mineralwasser aus der Flasche. Dabei ist Mineralwasser laut Stiftung Warentest nicht besser als Leitungswasser und die Umwelt wird durch Verpackungen, Transport und Recycling sowie Entsorgung der Flaschen mehr strapaziert.

Wie ist das bei Dir? Kaufst Du Mineralwasser, weil es Dir besser schmeckt? Oder zapfst Du das Wasser direkt aus dem Hahn?

Was trinkst Du lieber: Mineral- oder Leitungswasser?

Bild: GettyImages - rclassenlayouts

Ergebnisse der Umfrage 685

754 abgegebene Stimmen

Leitungswasser
23.7%
Leitungswasser, wenn Leitungen okay
8.0%
Wassersprudler
13.9%
Mal so, mal so
22.8%
Mineralwasser
18.7%
Mineralwasser nur aus Glasflasche
10.5%
Andere Antwort
2.4%

Was sagst Du zur Umnutzung von sakralen Gebäuden?

Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. 2018 verließen in Deutschland mehr als 430.000 Gläubige die evangelische und katholische Kirche. Die Folge: Viele Pfarreien können ihre Kirchen nicht mehr finanzieren. Seit der Jahrtausendwende wurden alleine über 500 katholische Kirchengebäude aufgegeben. Einige fielen der Abrissbirne zum Opfer, viele werden anders genutzt – z.B. als Restaurant, Kulturzentrum, Bibliothek, Kindergarten oder Fitnessstudio. Die Möglichkeiten sind anscheinend grenzenlos. Uns interessiert deshalb:

Wo liegen für Dich die Grenzen zur Umnutzung von sakralen Gebäuden?

Bild: GettyImages - dbvirago1

Ergebnisse der Umfrage 684

465 abgegebene Stimmen

Keine Umnutzung
13.1%
Jede Umnutzung ist akzeptabel
46.5%
Klare Regeln für Umnutzung
14.6%
Besser abreißen
11.8%
Abriss nur bei Zweckbau
11.0%
Andere Antwort
3.0%

Geschlechtsneutrale Ansprache

Im Zuge der fortwährenden Debatte über die gesellschaftliche Gleichstellung der Geschlechter steht der Gebrauch der männlichen Sprachform („generisches Maskulinum“) bereits seit einiger Zeit in der Kritik. Das heißt, wenn beispielsweise von „Ärzten“ die Rede ist, gehen wir automatisch gedanklich davon aus, dass es sich dabei ausschließlich um Männer handelt.

Vielleicht bist Du in der letzten Zeit häufiger über geschlechterumfassende Bezeichnungen gestolpert, die alle Geschlechtsidentitäten miteinbeziehen sollen? Dazu gibt es verschiedene Varianten: Welche sollte Deiner Meinung nach zukünftig verwendet werden?

Bild: Milkos - GettyImages

Ergebnisse der Umfrage 683

576 abgegebene Stimmen

Leser*innen
8.2%
Leser_innen
0.9%
LeserInnen
5.6%
„Liebe Studierende
26.7%
männl. Sprachform
22.7%
Ist mir egal
35.9%

Wirst Du Dir das neue Ost-West-Drama „Preis der Freiheit“ anschauen?

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls startet am nächsten Montag, dem 4. November, die dreiteilige ZDF-Serie über den Zusammenbruch der DDR in den Jahren 1987 bis 1990. Im Mittelpunkt des Films stehen drei Schwestern, die zwischen Ost und West zerrissen sind. Wie bereits in der Serie „Weissensee“ verbindet der neue Dreiteiler Zeit- und Familiengeschichte auf unterhaltsame Weise.

Uns interessiert: Schaust Du Dir den Dreiteiler „Preis der Freiheit“ an?

Bild: GettyImages - frankpeters

Ergebnisse der Umfrage 682

521 abgegebene Stimmen

Auf jeden Fall
47.6%
Vielleicht
11.7%
Keine Ahnung
5.8%
Kein Interesse
34.9%

Lieblingsspiel

Der Bolzplatz, die Straße oder auch Wald und Wiesen – die Kinder der 50er und 60er Jahre hielten sich meist draußen in der Natur auf. Langeweile gab es selten! Und wenn es das Wetter einmal nicht erlaubte, so hatten die Kinder genug Ideen, sich auch drinnen zu vergnügen. Was hast Du gerne gespielt? Nimm an der Umfrage teil und sende uns gerne Deinen Beitrag zu Lieblingsspielen Deiner Kindheit an redaktion@feierabend.de unter dem Stichwort „Lieblingsspiel“.

Ergebnisse der Umfrage 681

449 abgegebene Stimmen

Murmeln
15.4%
Puppen/Barbie
4.9%
Autos/Eisenbahn
3.6%
Kartenspiele
1.8%
Brettspiele
12.9%
Kaufladen
3.3%
Gummitwist
10.9%
Verstecken/ Fangen
26.7%
Tretroller/Fahrrad
9.8%
Etwas anderes
10.7%

Essen im Restaurant: Nimmst Du Deine Reste mit?

Was in Ländern wie den USA seit vielen Jahren normal ist, war in Deutschland lange Zeit verpönt: sich die Reste für Zuhause einpacken zu lassen. Doch warum sollte weggeworfen werden, was man sich am nächsten Tag nochmals wunderbar aufwärmen kann? Und das in Zeiten der Nachhaltigkeit. Schließlich sind die Portionen im Restaurant häufig einfach viel zu groß, halbe Portionen oder Seniorenteller stehen nicht auf der Karte. Uns interessiert deshalb:

Nimmst Du die übrig gebliebenen Reste mit? Oder ist das für Dich absolut undenkbar?

Bild: GettyImages - Bogdan Kurylo

Ergebnisse der Umfrage 680

669 abgegebene Stimmen

Ja, nehme ich mit
23.3%
Wenn genug übrig ist
42.0%
Zum Aufwärmen gut
9.7%
Mal so, mal so.
13.5%
Nein, mach ich nicht
9.3%
Andere Antwort
2.2%

  Zurück  Vor  

  Aktuelle Umfrage:
Wird Künstliche Intelligenz irgendwann zu einer Gefahr?


[ Zur aktuellen Umfrage ]