Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Umfragen-Archiv

Werden ältere Menschen ernst genommen?

Als werberelevante Zielgruppe gelten 14-49-Jährige. Und danach? Was ist mit Meschen 50plus? Auch wenn diese Einteilung damals willkürlich kreiert wurde, so ist sie doch ein Symbol dafür, was einige ältere Menschen empfinden: Sie fühlen sich weniger ernst genommen, ihre Bedürfnisse als nicht wichtig genug erachtet. Geht es Dir auch so?
Foto: GettyImages - Koldunova_Anna

Fühlst Du Dich als älterer Mensch in der Gesellschaft ernst genommen?

Ergebnisse der Umfrage 797

413 abgegebene Stimmen

Ja
24.0%
Meistens
51.3%
Selten
11.6%
Nein
12.1%
Anderes
1.0%

Steigende Heizkosten

Experten warnen, dass sich viele Haushalte in Deutschland auf deutlich höhere Heizkosten einstellen müssen. Steigende Energiepreise, kühleres Wetter, aber auch weltpolitische Entscheidungen tragen dazu bei.

Ganz gleich ob Erdgas, Heizöl, Fernwärme oder eine andere Energiequelle, wir alle sind betroffen.
Uns interessiert:

Wie sehr bereiten Dir steigende Heizkosten Sorgen?


Bild: Gettyimages_ValentynVolkov

Ergebnisse der Umfrage 796

395 abgegebene Stimmen

Gar nicht
13.2%
Ein wenig
32.9%
Sehr
53.9%

Impfpflicht: Ja oder Nein?

Vor etwas mehr als 5 Jahren haben wir bei Feierabend gefragt, was unsere Mitglieder von einer Impfpflicht halten. Damals, lange vor Corona, stimmten 70,2% aller Teilnehmenden für eine Impfpflicht, 29,8% waren dagegen.

Aber wie ist das heute? Hat sich das in Anbetracht der jüngsten Ereignisse geändert? Oder ist die Verteilung ähnlich geblieben? Deshalb fragen wir erneut:

Wie siehst Du das heute mit einer Impfpflicht?

Solltest Du damals bereits abgestimmt und Deine Meinung geändert haben, so lass uns doch gerne in den Kommentaren wissen, warum.

Ergebnisse der Umfrage 795

452 abgegebene Stimmen

Dafür
68.8%
Dagegen
31.2%

Welcher ist Dein Lieblingswein?

Plinius soll einmal gesagt haben: „Der Nutzen des Weins kann der Kraft der Götter gleichgesetzt werden.“ Diese Tatsache steht nicht zur Debatte, oder?

In diesem Sinne, halte Dich nicht zurück, sondern verrate uns Deine Lieblingsrebsorten.
Heute sind wir großzügig und Du kannst hinter mehreren Rebsorten Dein Kreuzchen machen.
Foto: GettyImages - Rostislav_Sedlacek

Ergebnisse der Umfrage 794

421 abgegebene Stimmen

Riesling
29.2%
Dornfelder
21.1%
Spätburgunder
24.9%
Grauburgunder
24.9%
Silvaner
9.5%
Müller-Thurgau
9.5%
Tempranillo
5.7%
Chardonnay
19.5%
Bier
10.7%
Anderer
14.3%

Wer zieht nach der Wahl ins Kanzleramt?

Die Umfragewerte sind bekannt, für eine 2er-Koalition wird es nicht reichen und auch als nicht-stärkste Partei kann man möglicherweise den Kanzler oder die Kanzlerin stellen. Was glaubst Du, wer Angela Merkel ins Kanzleramt folgen wird?

Wer zieht nach der Wahl ins Kanzleramt?

Bild: Gettyimages_Margarita Cheblokova

Ergebnisse der Umfrage 791

668 abgegebene Stimmen

Annalena Baerbock
4.8%
Olaf Scholz
56.9%
Armin Laschet
22.0%
Keiner der Genannten
16.3%

Handy- oder Computerspiele sind nur etwas für Junge?

Ob Candycrush, Farm-Spiele oder Quizduell: Nie waren Online-Spiele beliebter als heute. Sie sind verfügbar auf dem PC, der Konsole oder dem Smartphone. Das macht es leicht, Zugang zu ihnen zu bekommen und so schwören etliche Menschen auf digitale Spiele zum Zeitvertreib. Dabei herrscht die Vorstellung, dass dieses Phänomen vor allem bei jüngeren Generationen auftritt.
Foto: GettyImages – Deagreez

Wir fragen: Ist an diesem Mythos etwas Wahres dran oder spielst Du auch?
(Mehrfachantworten sind möglich)

Ergebnisse der Umfrage 790

359 abgegebene Stimmen

Handy
29.0%
PC
55.7%
Konsole
4.2%
Neugierig
5.0%
Nein
25.6%
Anderes
1.9%

Wirst Du per Briefwahl wählen?

Seit der Corona-Pandemie ist der Anteil der Briefwähler bei allen Wahlen sprunghaft angestiegen. Man kann bequem von zu Hause wählen und den Kontakt mit Menschenmassen in engen Wahllokalen vermeiden.
Allerdings muss man sich auch früher entscheiden und kann nicht auf aktuelle Entwicklungen reagieren.

Foto: GettyImages - Marvin Heinz

Wie sieht's bei Dir aus? Machst Du vor der Bundestagswahl am 26. September Briefwahl?

Ergebnisse der Umfrage 789

776 abgegebene Stimmen

Briefwähler
74.9%
Wahllokal
21.9%
Nichtwähler
3.2%

Wähle den schönsten Dialekt Deutschlands

Es kann nur einen geben! Um den Titel des schönsten Dialekts Deutschlands bewerben sich zehn ambitionierte Mundarten und stellen sich den harten und natürlich auch unvoreingenommenen Bewertungen der Feierabend-Mitglieder.

Die Liste erhebt wie immer keinen Anspruch auf Vollständigkeit und darf gerne in den Kommentaren ergänzt werden. So hat sich die Redaktion auch bewusst dagegen entschieden, Plattdeutsch aufzunehmen, da es als eigene Sprache gilt und im Jahr 1999 sogar in die Europäische Charta der Regional- und Minderheitensprachen aufgenommen wurde.
Foto: GettyImages - Anastasiia Krasavina

Also werde Dir Deiner Verantwortung bewusst und wähle weise den schönsten Dialekt Deutschlands!

Ergebnisse der Umfrage 788

754 abgegebene Stimmen

Bayerisch
21.9%
Berlinerisch
4.8%
Fränkisch
5.8%
Hamburgisch
16.6%
Hessisch
7.6%
Pfälzisch
5.3%
Rheinisch
8.4%
Sächsisch
10.1%
Schwäbisch
12.1%
Anderer
7.6%

Angela Merkel

Nach 16 Jahren im Amt wird Angela Merkel nach der Bundestagswahl im September nicht mehr Kanzlerin sein. Ihr Krisenmanagement und ihr Führungsstil werden von manchen hoch gelobt, von anderen stark kritisiert. Wie beurteilst Du rückblickend die Kanzlerschaft von Angela Merkel?

Hier bei Feierabend darfst Du ihr heute Deine Schulnote von 1 ( = sehr gut) bis 6 ( = ungenügend) geben und Dein Urteil gerne im Kommentarfeld begründen.

Wie beurteilst Du rückblickend die Kanzlerschaft von Angela Merkel?

Bild: Blick aufs Kanzleramt
GettyImages_RobsonPL


Ergebnisse der Umfrage 787

1186 abgegebene Stimmen

Sehr gut (1)
19.3%
Gut (2)
34.4%
Befriedigend (3)
13.1%
Ausreichend (4)
6.6%
Mangelhaft (5)
11.6%
Ungenügend (6)
15.0%

Gab es in der DDR Vorteile gegenüber dem Westen?

Am 13.08. jährt sich der Baubeginn der Berliner Mauer zum sechzigsten Mal. Dass sie über ein Vierteljahrhundert als das Symbol für den Kalten Krieg die Deutschen in Ost und West teilen würde, konnte sich zu diesem Zeitpunkt kaum jemand vorstellen. Als sie 1989 fiel, war der Freudentaumel bei vielen Menschen auf beiden Seiten groß, läutete sie doch das Ende der DDR und den Beginn der Wiedervereinigung ein. Dennoch fragen wir hier:

Gab es in der DDR Vorteile, die es im Westen nicht gab? Und falls ja, welche? Erläutere Deine Meinung in den Kommentaren.

Foto: GettyImages totalpics

Ergebnisse der Umfrage 786

422 abgegebene Stimmen

Viele Vorteile
8.1%
Ein paar
48.3%
Waage
4.5%
Nur vereinzelt
21.6%
Keine Vorteile
17.5%

Sollten die kostenlosen Corona-Tests abgeschafft werden?

Die Bundesregierung berät angesichts des mittlerweile guten Impfangebots darüber, die kostenlosen Corona-Tests für Bürger abzuschaffen, vermutlich bereits ab Oktober. Viele Menschen befürworten das, andere sehen darin eine Impflicht durch die Hintertür.

Foto: GettyImages - stefanamer

Wie stehst Du dazu? Hältst Du es für sinnvoll?

Ergebnisse der Umfrage 785

704 abgegebene Stimmen

Ja
18.5%
Mit Ausnahmen
48.6%
Nein, Überträger
17.2%
Indirekter Impfzwang
14.6%
Anderes
1.1%

Sind die Kleidervorschriften im Sport überholt?

Das Thema ist in aller Munde: die Kleidervorschriften für Frauen im Profisport. Das norwegische Beachhandball-Team der Frauen wurde nun mit einer Geldstrafe belegt, weil es lieber in Shorts als im Bikini angetreten ist. Erlaubt sind jedoch nur Bikini-Höschen, die an den Seiten nicht höher als 10cm sind. Warum? Männer dürfen längere Shorts tragen. Auch die deutschen Turnerinnen machen von sich reden, weil sie bei den olympischen Spielen in Japan nun im Ganzkörperanzug angetreten sind. Beides wendet sich gegen die Sexualisierung der Athletinnen. Sie möchten tragen, worin sie sich wohlfühlen, ohne sich Gedanken über das Verrutschen ihrer Kleidung machen zu müssen.

Der Kampf zur freien Wahl des Wettkampfoutfits wird übrigens auch in die andere Richtung ausgetragen: Die deutschen Beachvolleyballerinen sagten die Teilnahme am Weltcup in Katar ab, weil sie nicht im Bikini hätten antreten dürfen.

Was beiden Auseinandersetzungen gemein ist, ist das zur Wehrsetzen gegen eine Regelwelt, die von Männern für Frauen geschaffen wurde.

Sind solche Regeln gerecht? Oder sollten den Sportlerinnen mehr Möglichkeiten bei der Kleiderwahl zugestanden werden?

Foto: GettyImages – sharpshutter

Ergebnisse der Umfrage 784

356 abgegebene Stimmen

Freie Wahl
54.5%
Gleiche Regeln
36.5%
Keine Änderung
7.6%
Anderes
1.4%

Was kommt bei Dir auf den Grill?

Immer häufiger landen neben dem Steak Schafskäse, Tofu, Gemüse oder Wurstersatz auf dem Grill.
Ist das für Dich das bittere Ende einer bewährten Grilltradition oder der Beginn einer gesünderen Zukunft?
Foto: Getty Images - AlexRaths

Wir wollen wissen:
Was grillst Du? Bist Du der klassische Fleischtyp oder magst Du es bunter?



Ergebnisse der Umfrage 783

284 abgegebene Stimmen

Nur Fleisch
16.5%
Fleisch & Maiskolben
5.6%
Fleisch & Gemüse
25.4%
Fisch
7.0%
Vegetarisch
4.9%
Vegan
2.5%
Vorher fragen
27.1%
Anderes
10.9%

Positives durch Corona

Zugegeben: Corona war für uns alle ein tiefer Einschnitt, verbunden mit Verlust, Verzicht, Ängsten und Ungewissheit. Doch frei nach dem Motto „In der Krise liegt die Kraft“ würden wir gerne wissen, ob sich in Deinem Leben durch die Corona-Pandemie etwas zum Positiven gewandelt hat.

Was hat sich in Deinem Leben durch die Corona-Pandemie zum Positiven verändert?


Bild: © bluegame, getty images

Ergebnisse der Umfrage 782

382 abgegebene Stimmen

Wohnung verschönert
13.6%
Neues Hobby begonnen
7.6%
Öfter gekocht
14.9%
Menschen kennengelernt
16.0%
Stadt/Region erkundet
11.5%
Nichts
54.7%
Etwas anderes
10.7%

  Zurück  Vor  

  Aktuelle Umfrage:
Werden ältere Menschen ernst genommen?


[ Zur aktuellen Umfrage ]