Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Ignorier-Funktion

Ein Klick auf dieses Symbol lädt eine druckbare PDF-Datei in den Dowwnload-Bereich.


Zum Schutz vor Mitgliedern, von denen Du Dich belästigt fühlst, hat Feierabend die Ignorierfunktion eingeführt. Wenn Du ein Mitglied ignorierst, hat das folgende Effekte, die, wenn nicht anders vermerkt, sowohl für den ignorierenden als auch für den ignorierten gelten.


  • Die Visitenkarten sind für beide nicht mehr einsehbar. Der Besuch wird unmöglich und wird auch nicht mehr vermerkt.

  • Der Austausch von Sofortnachrichten wird unmöglich.

  • Die Beteiligten können gegenseitig ihre Forenbeiträge nicht mehr lesen.

Um ein Mitglied in diesen Ignorier-Status zu setzen gehe auf die Startseite, dort auf "Mitglieder und gebe unter "Mitglieder finden" den Spitznamen ein. Klicke auf das Bild und das Profil öffnet.
Rechts oben sind 3 Symbole, das rechte heißt Ignorieren, siehe folgendes Bild.

Klickst Du das Symbol an, erfolgt noch eine Rückfrage. Wenn Du sie bestätigst, ist das Mitglied ignoriert, was mit dieser Anzeige bestätigt wird:

Sinngemäß das obige Bild steht auch im eignen Profil wenn man dort auf Ignorieren klickt. Hier kann man nach 24 Stunden die Sperre aufheben.

Autor: WoSoft

Peter Wollschlaeger

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (10 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


6 6 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Wosofts Computer- & Internetwelt > Feierabend-Wissen > Ignorier-Funktion