Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Bilder im Gästebuch von Homepages einfügen

Ein Klick auf dieses Symbol lädt eine druckbare PDF-Datei in den Dowwnload-Bereich.



Die Bilder müssen auf einer Seite im Internet stehen. Das kann auch die FA-Homepage sein. Die Bilder müssen vom Typ jpg oder gif sein, also einName.jpg oder einName.gif heißen.
Auch animierte GIF sind erlaubt. Hierbei handelt es sich un eine Folge von Bildern, die automatisch abgespielt werden. Nach außen verhalten sie sich wie ein einziges Bild der Art einName.gif.
Bildadresse
Von dem im Gästebuch einzusetztenden Bild muss man sich die Adresse besorgen.

Dafür geht man im Firefox so vor:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Bild
  2. Wähle Grafikadresse kopieren“ im Kontextmenü.
Im Internet-Explorer geht man so vor
  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Bild
  2. Wähle „Eigenschaften“ im Kontextmenü, woraufhin der folgende Dialog erscheint:

  1. Wähle (wie gezeigt) den Text im Feld „Adresse (URL)“ aus und drücke dann Strg-C (bei fest gehaltener Strg-Taste drücke C). Damit gelangt die Adresse in die Zwischenablage.

Nun wechsele ins Gästebuch und gebe dort ein:

<img src= >

Klicke rechts vom =-Zeichen und füge die Zwischenablage ein mit Strg-V (bei fest gehaltener Strg-Taste drücke V).
Auf diese Art kannst Du bereits ein Bild in das GB bringen, doch etwas fehlt noch, nämlich der Text vor oder hinter den Bildern.

<img src=/images/channel/web/3/8/g.47378.jpg align=left> Der Text steht neben dem Bild

Der ganze Trick: mit „ align =left“ wird das Bild links justiert und der gesamte folgende Text wird rechts vom Bild geschrieben.
Mit „ align =right“ wird das Bild rechts justiert und der gesamte folgende Text wird vor dem Bild geschrieben.
Nun sollte das Ergebnis beispielsweise so aussehen:

Das die Textzeilen so kurz sind, liegt daran, dass ich mit <br> die Zeilen umgebrochen habe. Im Editor sieht das so aus:

Dieses Bild<br>
zeigt ein Schloss<br>
in der Nähe von<br>
Hlidesheim

Hinweis: Nach dem HTML-Standard werden URLs in Anführungen gesetzt, doch die machen bei FA Probleme. Deshalb werden diese Anführungen hier weggelassen.

Autor: WoSoft

Peter Wollschlaeger

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (35 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


2 2 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Wosofts Computer- & Internetwelt > Feierabend-Wissen > Bilder im Gästebuch von Homepages einfügen