Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

10 Dinge, die Du vor Weihnachten unbedingt noch tun solltest

Wenn Du Dir diese Punkte zu Herzen nimmst, steht einem tollen Weihnachtsfest wirklich nichts mehr im Wege ;-)

Weihnachtsmann auf einem Roller mit einem Tannenbaum auf dem Arm

1. Geschenke kaufen


Falls Du im Keller nichts gefunden hast, dass Du loswerden möchtest, ist es langsam an der Zeit, sich anderweitig um Geschenke zu kümmern. Denn je näher Weihnachten rückt, desto voller werden die Geschäfte. Falls Du auch dort nichts findest: Wie wäre es, mit etwas selbstgemachten? Schau doch mal in unserer Handarbeitengruppe vorbei!


2. Weihnachtsbaum kaufen


Zwar wird der Weihnachtsbaum traditionell erst am Morgen des 24.12. aufgestellt und geschmückt, doch kaufen solltest Du ihn demnächst schon. Nicht, dass Du am Ende noch den vom Vorjahr nehmen musst.


3. Plane Dein Weihnachtsmenü


Vielleicht gibt es bei Dir auch nur Würstchen mit Kartoffelsalat? Dennoch solltest Du Dir rechtzeitig Gedanken machen, was Du an Heilig Abend und an den Feiertagen kochen möchtest. Besonders, wenn Du Gäste bekommst. Wenn Dir am 24. einfällt, dass Du am ersten Feiertag gern Jakobmuscheln auf Spargel-Safran-Risotto reichen möchtest, könnte es durchaus vorkommen, dass Du die Zutaten im Supermarkt um die Ecke nicht mehr bekommst.


4. Plätzchen backen


Plätzchen backen gehört zu Weihnachten dazu wie der Christbaum. Zum einen kannst Du super kleine Päckchen davon verschenken, um damit Freunden, Verwandten und Bekannten eine Freude zu bereiten. Und zum anderen ist das natürlich nicht ganz uneigennützig: Du selbst greifst doch sicher auch gerne mal zu oder?


5. Weihnachtslieder/-gedichte lernen


Ein paar Zeilen bekommst Du zwar sicher noch zusammen, aber an Weihnachten solltest Du Dich textsicher präsentieren. Vielleicht schaffst Du es sogar, keine ollen Kamellen auszugraben, sondern ein neues Gedicht oder Lied zu lernen. Du brauchst dafür Anregungen? Schau doch mal in unserem Poesiealbum nach.


6. Lieblingsfilme raussuchen


Falls Du Dir an Weihnachten nicht zum 38. Mal Kevin allein zu Haus oder drei Haselnüsse für Aschenbrödel ansehen möchtest, besorge Dir vorher eine bessere Filmauswahl. Wenn Du den Trubel beim Weihnachtsessen hinter Dir hast, bist Du sicher froh, wenn Du Dich dabei ein wenig entspannen kannst.


7. Trainiere Deinen fröhlichen Gesichtsausdruck


Ganz wichtiger Punkt in unserer Liste, denn keiner hat Lust auf Diskussionen unterm Tannenbaum. Wenn Du wie jedes Jahr Deine neue Heizdecke auspackst, sollte Dein Gesicht nicht direkt verraten, was Du denkst. Wir raten Dir daher, ausgiebig vor dem Spiegel zu trainieren. Wecke Dein Schauspiel-Talent!


8. Stelle überall Feuerlöscher bereit


Der Adventskranz, der Weihnachtsbaum, Opas Kunsthaar-Toupé – Gefahrenquellen lauern überall! Um größeren Unglücken vorzubeugen, solltest Du vorab in Deiner Wohnung mehrere Feuerlöscher, eventuell auch volle Wassereimer aufstellen.


9. Überlege Dir, was Du an den Feiertagen anziehen möchtest


Völlerei und langes Sitzen bilden das Hauptprogramm an den Feiertagen. Nichts ist schlimmer, als den restlichen Tag den Bauch einziehen zu müssen, weil man ansonsten die figurbetonte Bluse sprengt. Wähle eine gemütliche Garderobe, die aber trotzdem schick ist. Um diese Gradwanderung zu meistern, bedarf es einiger Bedenkzeit vorab.


10. Fülle Deinen Weinvorrat auf


Last but not least: Sorge auf jeden Fall dafür, dass Dein Weinvorrat über die Feiertage nicht ausgeht. Denn spätestens wenn Dein Enkel das antike Porzellan-Geschirr heruntergeworfen hat, ist ein ordentlicher Schluck Wein fällig.



Viel Spaß und schöne Feiertage wünscht das Feierabend-Team!



Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (11 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


7 7 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Weihnachten > 10 Dinge, die Du vor Weihnachten unbedingt noch tun solltest