Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Heute bleibt die Küche kalt – wir radeln in den Silberwald

Ulmer FA-ler radeln zur Gaststätte Silberwald
Donnerstag - 25.Juli 2013

Bild 1

Der Sommer ist nun jeden Tag präsent und somit das ideale Wetter, um sich ein paar lustige Stunden in freier Natur unter Bäumen und gelben Sonnenschirmen im Illerwald zu verweilen.

Bild 2

Los ging es beim Treffpunkt Donaubadparkplatz, wo sich Roland, Frieder, Birgit, Elfriede und Inge gut gelaunt und mit Elan trafen. An der Iller entlang fuhren wir ca 2 km bis zum Wegweiser Silberwald.
Dort pünktlich um 16 Uhr angekommen warteten schon Karin und Horst unter dem Sonnenschirm am großen runden Tisch.

Bild 3
Bild 4
Bild 5

Kurz darauf trafen auch Doris, Eugen und Karolina sowie Angelika, Annerose, Erhard und Emmi mit Auto ein.

Bild 16
Bild 7

Am Selbstbedienungsstand holten wir als erstes schöne kühle Getränke.
Unsere Inge hatte gerade mal tags zuvor ihren 80. Geburtstag gefeiert somit gab es von uns allen noch Küsschen und gute Wünsche. Sie erhob ihr Glas und bedankte sich sehr.

Bild 8
Bild 9

Wir hatten uns viel zu erzählen und waren richtig vertieft in Gespräche, als ein „Herr“ sich unserem Tisch näherte und fragte, ob wir die Gruppe vom Finanzamt (Abkürzung FA) – äh- von Feierabend wären. Ich bot ihm einen Platz in unserer Runde an. Wir wollten schon wissen, mit wem wir es zu tun hatten. Er machte es spannend und warf uns so nach und nach immer wieder ein paar Brocken hin. Das reizte unsre Runde und wir bestanden darauf, dass er sich nun ordentlich vorstellen solle. Er heiße „Bulgur“ – richtig Hermann und sei auch in FA, wohne in Ludwigsfeld und habe gelesen, dass hier und heute, sich ein paar Ulmer Fa-ler treffen würden. Die Neugier siegte und so war er also hier. Da wir nicht unhöflich sein wollten haben auch wir uns mit Namen und Nicknamen vorgestellt.

Bild 9

Nun testeten wir auch noch die Speisekarte des Silberwaldwirtes und fanden, dass alles recht gut war.

Bild 10
Bild 16

Der Biergarten füllte sich nach und nach und wir mussten schon wieder ans Heimradeln denken.
Es war immer noch recht warm, wir aber ausgeruht und zur Rückradelreise gut gestärkt.

Bild 17

Der Abschied fiel- wie immer - herzlich aus und wir versprachen uns, dass so eine Tour demnächst, bei weiterhin schönem Sommerwetter wiederholt werden könnte. Dann können hoffentlich die, die an diesem Tag nicht  dabei sein konnten auch kommen.
Ich wüsste auch schon wohin!!



Bild13
Bild 14

Bericht und Fotos: Birgit/Tukuyu

Artikel Teilen


Artikel bewerten
3 Sterne (2 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Ulm > Ausflüge > Radtour in den Silberwald 25. Juli 2013