Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Selen: wichtig für viele Körperfunktionen

Selen ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das wir täglich über die Nahrung aufgenommen werden muss. Allerdings sind die Böden hierzulande so selenarm, dass wir unseren Bedarf mit unseren Ernährungsgewohnheiten nicht immer decken können.

Mach mit und gewinne
Mach mit und gewinne

Was weißt Du über das Spurenelement Selen?

Seit Anfang des Jahres informieren wir im Feierabend-Thementreff "Selen und Immunsystem" über Selen, ein lebenswichtiges Spurenelement, das wir täglich über die Nahrung aufnehmen müssen. Hier kannst Du Dein Wissen unter Beweis stellen und mit etwas Glück gewinnen!

Unser Immunsystem
Unser Immunsystem

Das menschliche Abwehrsystem

Mann mit Mikroskop

Rund um die Uhr wird der menschliche Körper von Keimen attackiert – meistens ohne Erfolg. Die Angriffe werden vom Immunsystem abgewehrt. Es ist der zentrale Wächter der Gesundheit und sorgt dafür, dass die Eindringlinge keinen Schaden anrichten können. So funktioniert unser Immunsystem

Selenmangel erkennen
Selenmangel erkennen

Paar

Schon der durchschnittliche gesunde Deutsche weist häufig einen zu niedrigen Selenstatus auf. Eine Reihe von Faktoren erhöht das Risiko eines Selenmangels noch weiter.
Habe ich einen Selenmangel?

Was ist Selen?
Was ist Selen?

Selen ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Se und der Ordnungszahl 34. Entdeckt wurde es im Jahr 1817 von Jöns Jakob Berzelius. Doch welche Bedeutung hat es für den Menschen? Wissenswertes über Selen

Vegetarier und Veganer
Vegetarier und Veganer

Selenmangel bei Vegetariern

Paar beim kochen

Selen gehört bei einer streng vegetarischen Ernährung zu den kritischen Nährstoffen. Wie Untersuchungen zeigten, sind Vegetarier und besonders Veganer häufig von einer Selenunterversorgung betroffen. Vegetarier aufgepasst.

Unser Tipp: Selenarznei auf Kassenkosten

Die Kassen übernehmen die Kosten immer dann, wenn der Arzt einen Selenmangel feststellt, der durch normale Ernährung nicht zu beheben ist, und die Selen-Präparate mehr als 70 Mikrogramm als Tagesdosis enthalten.