Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Deisterwanderung zum Naturfreundehaus Barsinghausen am 12.05.2019

Heute führte uns Helga in den Deister.

Beim Start an der Cecilienhöhe hatten wir einen weiß-blauen Himmel, also bestes Wanderwetter.

12 Wanderer begrüßten sich auf dem Parkplatz und dann starteten wir in Richtung Aussichtssturm „Belvedere“.

Berghoch in den Deister.

Hinweisschild zum Aussichtsturm.

Der „Belvedere“-Aussichtsturm.

Gruppenfoto vor dem Turm. Rauf wollten wir heute nicht, weil man auch von oben nicht sehr viel sieht. Die Bäume ringsherum sind zu hoch geworden.

Weiter ging es auf schönen Waldwegen durch den Deister.

Von der Bantorfer Höhe kann man sehr weit in die norddeutsche Tiefebene sehen.

An der Deisteralm.

Noch ein Blick ins Tal nach Bantorf.

Hier hat der Sturm „Friederike“ im Januar 2018 gewütet, den Rest besorgen die Borkenkäfer.

Kleine Pause

In der Ferne sieht man von hier das Kraftwerk VW/Conti in Hannover.

Im Vordergrund blüht gelber Ginster und dahinter steht eine Rotbuche, eine schöne Farbkombination.

Unser Ziel, das Naturfreundehaus in Barsinghausen.

Wir fanden schöne Plätze in der Sonne.

Das Weizenbier schmeckt Jürgen.

Eine Stärkung haben wir uns jetzt verdient.

Kartoffelpuffer mit Lachs war heute bei uns der Favorit, hat auch richtig gut geschmeckt.

Auf dem Rückweg geht es erst mal wieder bergauf.

Der „Kalimandscharo“ ist in Sicht, er wird langsam grün.

Hier sind wir wieder an der „Deisteralm“.

Wir danken unserer heutigen Wanderführerin Helga für die schöne Tour. Es war alles super: der maigrüne Wald, das Wetter und auch das Essen im Naturfreundehaus.

Verabschiedung am Parkplatz an der Cecilienhöhe.

Bis zum nächsten Mal!



Fotos: 1000schoen und Foersterle

Autor: 1000schoen

nach Oben!

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (9 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren
Regional > Schaumburger Land > Wanderungen > 2019 > 05 Wanderung im Deister am 12.05.2019