Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Feierabendfreunde machen einen Ausflug nach Hamburg

Schon Anfang März organisierte unser Mitglied "starri", Gerhard, eine Tagesfahrt nach Hamburg. Bis zum Termin hatten sich unter Veranstaltungen 9 Mitglieder eingetragen, und die Reise wurde beim Klönsnack am 19.03.2019 im KTC bei Giovanni bezahlt.
Ich entschloss mich kurzfristig 1 Tag vor Abfahrt zur Teilnahme, da ich die Fahrt von meiner Nachbarin bekam, die leider verhindert war.

Pünktlich um 08:00 Uhr ab Rostock/Hbf. ging's dann los mit „Kofahls“ modernem Reisebus. Mit den Busfahrern Holger und Torsten waren wir in guten „Händen“.
Vorbei an zahlreichen Rapsfeldern und Windparks fuhren wir auf der Autobahn erst mal bis Wismar, denn dort stiegen noch ein paar Fahrgäste zu.

Hafenrundfahrt
auf geht's zur Hafenrundfahrt

Auf direktem Weg fuhren wir in die Nähe der Hamburger Landungsbrücken und hier empfing uns der „Kiezjunge“ Michael. Er führte uns bis zum Schiff, die „Seeperle“, die wir für eine ca. 1-stündige Hafenrundfahrt bestiegen. Während eines Mittagsimbisses (Hamburger Knacker mit Kartoffelsalat) erfuhren wir so einiges über den Hamburger Hafen.

Hafenrundfahrt
trotz Nieselregen gibt es viel zu sehen

Für eine individuelle Auffahrt auf die Plaza ( an der Kasse gab's eine kostenlose Besucherkarte ) landeten wir an der Elbphilharmonie an.

Von dieser Aussichtsplattform haben alle Mitglieder die spektakuläre Aussicht auf die Werften, den alten und den neuen Hafen, Speicherstadt, Altstadt und Landungsbrücken genossen. Nur sehr schade, das es so windig und ein wenig diesig war, nicht gerade schön für die optimalen Schnappschüsse.

auf der Plaza
auf der Plaza

der Kietzjunge Michael
der Kietzjunge Michael

Im Anschluss brachen wir zu einer Führung durch das jüngste Weltkulturerbe, der Speicherstadt, mit unserem „Kiezjungen“ Michael, auf. Er hat alles sehr authentisch, witzig und mit vielen Informationen und Anekdoten näher gebracht.

Ein abschließender Spaziergang durch die Hafencity und persönliche Freizeit ( wir hatten noch ca. 2 Std. Zeit ) für eigene Erkundungen rundeten den Tag ab.

Spaziergang durch die Hafencity
Spaziergang durch die Hafencity

Pünktlich 16:00 Uhr machten wir uns wieder auf die Heimfahrt. Für das Abendbrot war natürlich mit Heiß- und Kaltgetränken sowie kleinem Imbiss bei „Kofahl“ gesorgt.
Nach diesem schönen Gruppenerlebnis waren wir um 19:00 Uhr zu Hause, am Rostocker Hbf. angekommen.
Vielleicht hat dies auch die Lust geweckt, noch einmal eine gemeinsame Fahrt zu unternehmen?

Artikel: Kaepten

Bilder: Starri, Kaepten, Gittelis

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (12 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


16 13 Artikel kommentieren

Regional > Rostock > Unsere Regionaltreffen > Regionaltreffen 2019 > Tagesfahrt am 02.05.2019 nach Hamburg