Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Nach dem interessanten Besuch der Robbenstation im Oktober ließen wir uns dieses Mal von Groo nach Sri Lanka entführen. Pünktlich um 15:00 waren alle Interessierten in unserem Stammlokal eingetroffen und es konnte beginnen. ReBo Blackhuskyman gab noch kurze Hinweise zum anstehenden Besuch im Schweriner Landtag (Wichtig: Personalausweis nicht vergessen). Dann wurde noch kurz entschieden, ob zur Weihnachtsfeier wieder Greuelpäckchen gepackt werden sollen. Mehrheitlich wurde dem zugestimmt.

Begrüßung Blackhuskyman
Begrüßung Blackhuskyman

Jetzt erhielt Joachim, genannt Groo, das Wort. Sehr ausführlich und bildhaft schilderte Groo sowohl die Reisevorbereitung, die Reise selbst und den Aufenthalt in Sri Lanka. Groo hatte sich selbst eine Unterkunft im Internet gesucht und fand in seinem Gastherrn gleichzeitig einen Reiseführer, der ihm interessante Sehenswürdigkeiten zeigte, die man bei einem Pauschalurlaub sicher nicht zu sehen bekommt.

Groo berichtet sehr ausführlich von seiner Sri-Lanka-Reise
Groo berichtet sehr ausführlich von seiner Sri-Lanka-Reise

Brillant schilderte Groo das Leben auf Sri Lanka, die Gastfreundschaft der sicher im Schnitt sehr armen Bevölkerung, die Verwertung von Kokosnüssen, die Herstellung des heimischen Schnapses Arrack (aus Kokosnussblüten), das Teepflücken, die Rettung von Seeschildkröten, die Unterbringung verwaister Elefanten und und und. Interessant die Bemerkung, dass in einem Hotel „Automatik-Waschbecken“ gab. Durch fehlende Trapse wurden beim Händewaschen gleichzeitig die Füße gewaschen.

mit Händen und Füßen... eben mit vollem Einsatz
mit Händen und Füßen... eben mit vollem Einsatz
Markttreiben
Markttreiben
reichlicher Fischfang
reichlicher Fischfang
Verkehrsvorschriften gibts nicht
Verkehrsvorschriften gibts nicht
gerettete Meeresschildkröten im Aufwuchsbecken
gerettete Meeresschildkröten im Aufwuchsbecken
Fliegender Hund beim Schlaf
Fliegender Hund beim Schlaf
Kokosnüsse, Kokosnüsse, Kokosnüsse
Kokosnüsse, Kokosnüsse, Kokosnüsse
Tempel, alte Kultur
Tempel, alte Kultur

Die Zeit verging wie im Flug und wir hingen quasi alle an den Lippen von Groo.

wir hängen den Lippen von Groo
wir hängen den Lippen von Groo

Es war ein sehr interessanter Vortrag von Groo, der sicherlich in der Vorbereitung viel Mühe bereitet hat, für die wir nur ganz herzlich danken können.

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (7 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren
Regional > Rostock > Unsere Regionaltreffen > Regionaltreffen 2013 > Stammtisch 12.11.2013: DIA-Vortrag von Groo über Sri Lanka