Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.
unsere Stammtischglocke
unsere Stammtischglocke

Nach langer Sommerpause trafen wir uns mal wieder zum Stammtisch in unserer Stammlokal Uns Goren. Eigentlich wollten wir ja vor dem Stammtisch auf Initiative von Gittelis eine kleine Radtour unternehmen. Leider machte Petrus aber einen Streich durch die Rechnung. Dauerregten und teilweise schauerartiger Regen ließen eine Radtour nicht zu. Und mit nassen Sachen anschließend beisammen sitzen wollte keiner. So trafen wir uns zu gewohnter Stammtischzeit um 15:00 Uhr im Gartenlokal „Uns Goren“.

Es gab, der Jahreszeit entsprechend, leckeren Pflaumenkuchen, der allen sehr gut mundete.
Zunächst ging es um das Thema des nächsten Stammtischs im Oktober. Helga hatte die Idee dir Robbenstation in Hohe Düne inklusiver einer Führung zu besuchen. Dieser Vorschlag wurde mehrheitlich angenommen. Näheres wird demnächst im Veranstaltungskalender dargestellt werden.

Anschließend gab es regen Meinungsaustausch zu den Erlebnissen über den Sommer. Es gab viel zu erzählen. Schließlich hatte man sich lange nicht gesehen.
Es war mal wieder ein harmonischer Nachmittag, so dass wir uns auf das nächste Treffen schon freuen.

Meinungsaustausch
Meinungsaustausch

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (5 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren
Regional > Rostock > Unsere Regionaltreffen > Regionaltreffen 2013 > 10.09.2013 Stammtisch im Gartenlokal "Uns Goren"