Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Stralsund am 10.12.2007

Bei Kaffee , Kuchen und einem Schoppen Wein haben die Stralsunder Mitglieder (siehe unten) zwei gemütliche und lustige Stunden erlebt .

Teilnehmer : Teja , Uwe
graefchen , Christa
Achar , Albrecht + Frau
Ost_Frau , Rosemarie
Suse2 , Sieglinde
und SBJM21410, Susanne


Anm.: wird event. noch durch Infos aus Stralsund ergänzt ...

Schwerin am 12.12.2007

Nun ist auch der zweite Stammtisch in Schwerin schon wieder Geschichte.
Am 12.12.2007 trafen sich die Schweriner zum zweiten mal und trotzdem war die Anspannung nicht kleiner, nur mit dem Vorteil wir kannten uns nun doch schon, aber wer würde alles kommen?
Es kamen alle wie angekündigt und sie hatten - so vorhandenso- ihre Partner dabei und das war das gewollte Neue an diesen Abend.
Wir wollten uns vor Weihnachten unbedingt noch mal treffen und gemeinsam essen, es wurde aber mehr. Der Tisch war gut gedeckt und von cocola zusätzlich sehr liebevoll mit Pralinen dekoriert.
Als fast alle eingetroffen waren verschwand cocola mit der Bemerkung “er müsse noch etwas ein kaufen”? Kurze Zeit später kam er, zu unser aller Überraschung, als Weihnachtsmann verkleidet zurück. Der Überraschung nicht genug, er übergab uns kleine Geschenke mit schriftlichen Grüßen seiner FA-Gruppe Berlin Mitte.
Das war eine gelungene Überraschung.
Es ging aber weiter. Tanzen04 hatte von ihrer Enkelin kleine niedliche Strohtiere basteln lassen und dazu Pralinen mit eingepackt. Jeder bekam ein solches liebes Päckchen .
Ostar hatte auch noch eine Überraschung bereit, er schenkte uns , von ihm selbst gemalte und signierte Weihnachts - Grußkarten- eine sehr wertfolle Karte.
Nach dem gemeinsamen Abendessen und angeregter Unterhaltung verabschiedete uns Carola - immerwiederneu mit einem sehr schönen Weihnachtsgedicht in der Sprache ihrer eigentlichen Heimat, München. Sie hat es so gut vor getragen, dass wir es alle verstanden haben, es war dem Rahmen sehr schön angepasst.
Unterm Strich kann gesagt werden, daß der Abend sehr gelungen war, vieleicht auch weil es so vieles Spontanes/ Überraschendes gab.
Leider mußten aus gesundheitlichen Gründen einige die Runde frühzeitig verlassen, das war sicher sehr schade.
Da nun einige Stammtischler für mehrere Wochen in den warmen Süden fliegen, haben wir uns wieder neu für den März verabredet und dann sicher mit neuem Gesprächsstoff.
Wie man unschwer erkennen kann, ist so ein Stammtisch, oder lasse das Treffen Gleichgesinnter auch anders heißen, kein Mittel zum Zweck um einen Auftrag abgearbeitet zu haben, es wird ein Treffen von Freunden. Es bietet die Möglichkeit sich über so viele Sachen aus zutauschen und weitere Kontakte zu knüpfen.
Es ist einfach schön in einer solchen Runde dabei sein zu können.
Wir würden gerne mehr aus unserer Region dabei haben. Kommt einfach, setzt Euch zu uns und ihr werdet ganz herzlich aufgenommen.
Alle, die noch überlegen es uns gleich zu tun, kann ich nur ermuntern !!!
Fangt einfach an, einer kontakttiert die Leute, macht einen Tremin und den Treffpunkt klar und
dann wird es sicher ein Selbstläufer.
Es wird eine sinnvolle Ergänzung des Alttages, es kann zu einem Bedürfnis werden sich in solchen Runden zu treffen.
Gibt es was schöneres als in einer guten Runde zu sein??

Gerd der Wikinger 39

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (10 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Rostock > Unsere Regionaltreffen > Regionaltreffen 2007 > Die Stammtische im Dezember