Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Unser 1. Stammtisch


Es war versprochen und wir haben Wort gehalten!
Was lange wärt ,wird gut!
Bevor es aber soweit war, hat mir der Kaepten erst mal mit Namen in die Puschen geholfen. Es war verhältnismäßig aufwändig mit den aufgeführten Mitgliedern in Kontakt zu kommen.
Einigen mußte erst mal klar gemacht werden worum es eigentlich gehen soll. Dann fing die Sache an zu laufen und am aktivsten wurde unser Mitglied “Immerwiederneu”.
Diese ,unsere Carola, entwickelte gleich tolle Ideen und fing gleich mit der konkreten Umsetzung an. So ein Verhalten macht nicht nur Freude sondern auch Mut. Ostar, Mucker, und tanzenO-4 waren von Idee ebenso begeistert und gaben feste Zusagen ab.
Zu meiner Überraschung hatte sich cocola aus Berlin in die Teilnehmerliste eingetragen. Nach diesen ersten Erfolgen waren dann Rückschläge besser weg zu stecken. Einige, wiederholt angeschriebene Mitglieder, meldeten sich gar nicht oder nicht wieder.
Dafür mag es verschiedene Ursachen geben, die wir eventuell noch ergründen werden. Bis zu unserem 1. wirklichen Treffen gab es immer wieder eMail- Kontakte, bis hin zu Telefonaten.
Wir hatten uns also schon ein wenig “beschnuppert” und wie sich erweisen sollte war das gut so, denn über den ersten Sichtkontakt waren alle Berührungsängste wie verflogen.

Da ich den Treffpunkt / Ort vorsorglich frühzeitig organisiert hatte, war klar, ich mußte rechtzeitig um 15.00 Uhr vor Ort sein und dennoch war ich nicht der Erste, cocola begrüßte mich.
Da der Zeitpunkt 16.30 Uhr als offizieller Beginn verabredet war, hatten wir Zeit uns näher kennen zu lernen. Gegen 15.45 Uhr erschien Mucker und wieder eine Möglichkeit zu ergründen, woher man sich als Schweriner kennt.
Da der sehr schöne Raum aber doch nicht die ausreichend Temperatur hatte, wurden wir kurzfristig umplatziert, wir hatten nun also Tisch und Raum in einer ansprechenden Atmosphäre.
Nach und nach trafen die anderen Mitglieder pünktlich zum verabredeten Termin ein. Die Begrüßungen waren in jedem Fall sehr herzlich und man spürte die freudige Erwartung aller.
Sich gegenseitig kurz vorzustellen war eine kluge Entscheidung und baute weitere Vorbehalte und Berührungsängste ab, bis hin, da? Gemeinsamkeiten und Interessenübereinstimmungen in einigen Fällen fest gestellt werden konnten.
Da unsere Carola schon gute Ideen im Vorfeld entwickelt hatte gebührte ihr das Recht dafür auch die Früchte ihrer Aktivitäten zu ernten.
Wir mußten sie eher bremsen, aber sie hatte gute Vorschläge, die sofort angenommen wurden.
Unser nächster Treff wurde für den 12.12.2007 um 18.00 Uhr im “ELEFANTEN” in Schwerin als kleine Weihnachtsfeier für unsere Gruppe veraberedet und gewünscht, dass sich unser Kreis erweitert, auch für einen gemeinsamen Ausflug im Frühjahr des nächsten Jahres wurden schon
die Weichen gestellt. Wer aktiv ist, bekommt in der Regel den Hut auf, so wurde Carola für die Organisation unserer Stammtischtreffen und weiteren gemeinsamen Unternehmungen verantwortlich gemacht - und
sie wird es mit großen Engagement tun. Wieder ein neues sehr sympathisches Gesicht, dass sich aktiv bei Feierabend einbringen wird.


Ein weiterer Schwerpunkt war das erste Jubiläumstreffen unser Region M/V in Schwerin 2008.
Dazu wurde schnell Übereinstimmung erzielt, wir werden es machen !
Weitere Informationen, werden nach Rücksprache mit unseren Regio-Botschaftern, rechtzeitig mit den Angeboten für den Aufenthalt in Schwerin und den Kosten rechtzeitig zur Diskussion gestellt.
Nach dem cocola die Diskussion sehr aufmerksam verfolgt hatte und weiß was wir anbieten werden hat er spontan erklärt, wenn wir es gestatten würden, dass er mit 30 Berlinern zu unserer Jubiläumsveranstaltung kommen möchte.

mitglieder
die Mitglieder des 1. Treffens

Mein Fazit:

Der Aufwand hat sich gelohnt.
Es sind die gekommen, die diese Gemeinsamkeit auch in Zukunft wollen, die sich austauschen und dann und wann gemeinsam auch etwas unternehmen wollen. Diese Truppe ist bereit und willens NEUE dazu zugewinnen und weitere Interessen auszuloten.
Die berufliche Zusammensetzung dieses Stammtisch - Dipl.Ing Ök., Psychologin, Grafiker, Dipl. Jurist, KFZ Meister und Hausfrau hat für die Zukunft noch ungeahnte Potenzen.
Ich bin froh , dass es so gut gelaufen ist und wir uns aus den Startlöchern heraus katapultieren werden.

Persönlich möchte ich mich bei allen Teilnehmern ganz herzlich bedanken.

Autor: Wikinger39

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (9 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Rostock > Unsere Regionaltreffen > Regionaltreffen 2007 > Der 1. Schweriner Stammtisch