Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Das Osterfeuer

bild_1
Osterfeuer

Osterfeuer, eine alte Tradition
( ein Beitrag von Mitglied „helene“, Heide)


Das Osterfeuer wird meistens am Samstag vor Ostern entzündet.
Der Brauch stammt aus alten Zeiten, man wollte damit den Winter verabschieden, glaubte, dass der Schein des Feuers reinigende Wirkung hätte und auch die keimende Saat vor bösen Geistern schütze.
Heute ist das Osterfeuer auf dem Dorf schon eine kleine kulturelle Veranstaltung, man trifft sich, klönt miteinander und natürlich gibt es auch Bratwurst und die entsprechenden Getränke.
Hier auf dem Bild ist ein Osterfeuer zu sehen, welches von der Feuerwehr Rukieten/ Göldenitz organisiert und auch betreut wurde.
Das Osterfeuer wurde am 5.4.2007 um 18.30 entzündet.
Die Besucher hatten Spaß und Freude.

Artikel Teilen

Regional > Rostock > Sitten und Bräuche in Mecklenburg/Vorpommern